Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18301

ZUG UM ZUG: NEW YORK


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: Days of Wonder [->]
Autor: Alan R. Moon
Grafik: Cyrille Daujean, Julien Delval

image
2-4

image
10-15

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die erfolgreiche Reihe Zug um Zug wird mit der Städteausgabe New York fortgesetzt. Dabei handelt es sich nicht nur um eine besonders kurze Variante, sondern auch noch um eine, bei der gar keine Züge zum Einsatz kommen, sondern Taxis. Wir befinden uns schließlich mitten in Manhattan.

Regeln

Das Spielprinzip von Zug um Zug bleibt unverändert: Wir sammeln gleichfarbige Karten und spielen Sets aus, um Streckenabschnitte bestimmter Länge (und Farbe) mit eigenen Lokomotiven Autos zu besetzen. Hauptziel ist dabei, eigene Auftragskarten zu erfüllen, die die Verbindung zweier Orte verlangen. (Statt Streckenkarten zu sammeln oder auszuspielen dürfen auch zwei weitere Auftragskarten gezogen werden.)

Bei der Wertung am Ende zählen aber nicht nur alle Aufträge, denn auch für Streckenlängen und verbundene Sehenswürdigkeiten gibt es Punkte.

Meinung

Taxis statt Lokomotiven? Klingt komisch, macht aber in der Praxis keinen Unterschied und fällt oft nicht einmal auf. Auch wenn der Titel somit irreführend ist, funktioniert der Mechanismus in gewohnter Weise, sodass sich Liebhaber von Zug um Zug sofort zu Hause fühlen. Der größte Unterschied zum Spiel des Jahres von 2004 besteht dabei in der Spieldauer, die erheblich kürzer geworden ist und bei nur noch 20-30 Minuten liegt. An dieser Stelle gehen die Meinungen dann auch auseinander, denn vielen ist eine Partie schlichtweg zu kurz: Kaum hat man mit dem Sammeln begonnen, müssen auch schon Strecken besetzt werden, und große Aufgaben gibt es praktisch nicht. Andererseits hat die New York Ausgabe dafür auch nicht die Längen, die das normale Zug um Zug öfter mal entwickelt.

Die Topographie Manhattans birgt aber auch eigene Schwierigkeiten: Die zentralen Verbindungen sind bei vier und zwei Spielern knapp bemessen, sodass man sich frühzeitig um die Reservierung eines Abschnitts kümmern sollte, wenn man Nord-Süd-Verbindungen benötigt.

Fazit

Zug um Zug New York bietet einen schnellen und kurzen Einstieg in die Welt von Zug um Zug und begeistert sogar jüngere Mitspieler (Jungs ab ca. 7 Jahre). Wer auch sonst einfach mal wieder Lust auf eine Partie, aber nicht ausreichend Zeit für einen großen Plan hat, wird hier gut bedient.


2019-07-04, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
28.02.2019
schnell und schmerzlos

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 782 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum