Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18574

MAJI


cover
Jahrgang: 2019

Verlag: Spieltrieb [->]
Autor: Marius Spix
Grafik: Nicole Pustelny

 
image
2-2

image
30-45

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Wasser (auf Kiswahili: "Maji") ist in der Serengeti rar, und deshalb müssen Brunnen gebaut werden, bevor die Trockenzeit beginnt. Dazu sammeln die beiden Spieler Brunnenteile und Wasserkristalle, werden aber durch wilde Kaffernbüffel immer wieder behindert...

Regeln

Die Serengeti wird aus 5x5 Plättchen zufällig aufgebaut, eine Arbeiterfigur neben einer Reihe platziert. Reihum wird aus seiner Reihe ein Plättchen genommen und die Figur um 90 Grad weitergezogen -bis zu der Zeile/Spalte, aus der man sich gerade bedient hat. Die Plättchen zeigen Steine, Wasser oder Büffel. Um seinen Brunnen zu komplettieren, müssen insgesamt 6 Brunnenteile gesammelt werden, Büffel entfernen zwischendurch jedoch immer wieder welche. Um zu gewinnen, muss aber nicht nur der eigene Brunnen fertiggestellt, sondern auch Wasser gesammelt werden -und zwar umso mehr, je mehr überschüssige Bauteile kassiert wurden.

Meinung

Sich einfach nur auf die Plättchen mit den meisten Steinen zu konzentrieren, ist so gut wie immer zum scheitern verurteilt. Zu leicht erhält der Gegner dadurch eine Vorlage, die er entweder zum Sammeln von Wasser nutzen kann, oder zum gezielten Zuschustern von großen Büffelherden. Vorausschauendes Denken ist somit gefordert, ähnlich wie beim Schach. Mindestens der nächste Zug des Gegners sollte berücksichtigt werden, im Idealfall auch noch der daraus resultierende eigene. Sobald die ersten Plättchen aus der Auslage entfernt wurden, ist es oftmals nämlich so, dass das freiwillige Nehmen eines (kleinen) Büffels den sofortigen Sieg des Gegners verhindert. Aber auch das Konzentrieren auf die nur 5 Wasserstellen kann von Erfolg gekrönt sein.

Im Gegensatz zu Schach ist eine Partie aber wesentlich kürzer -und unterhaltsamer. Es stört eigentlich nur die viel zu große Schachtel -und vielleicht das Cover, das einen gut gebräunten amerikanischen Ureinwohner zeigt, aber sicherlich keinen Afrikaner.

Fazit

Dieses flotte kleine Duell für zwei Spieler hätte es verdient (gehabt), bei einem größeren Verlag publiziert zu werden. So dürfte es nur bei einem Geheimtipp bleiben, der nicht nur für Jüngere eine Herausforderung darstellt und sich in einer kompakteren Schachtel auch für Unterwegs prima eignet.


2019-11-18, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
05.11.2019
Mit den Basisregeln geht es auch in 10 Minuten, wenn man nicht grübeln mag...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 22000 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum