Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18209

WüRFELGEMüSE


cover
andere Namen: Harvest Dice
Jahrgang: 2018

Verlag: Board & Dice [->]
Autor: Danny Devine
Grafik: Danny Devine, Tyler Myatt

image
2-4

image
15-30

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 3.5 von 10
punkte

Score gesamt: 51.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Würfelgemüse kombiniert Würfelergebnisse mit Zeichnungen auf einem Wertungsbogen. Am Spielende gewinnt dann derjenige, dessen Bogen die meisten Punkte beschert.

Regeln

Jeder Spieler erhält einen Wertungsbogen und einen Stift. Reihum würfeln die Spieler mit einem Würfel aus dem Vorrat, bis nur noch ein Würfel übrig ist. Abhängig von der Würfelfarbe und dem Würfelwert zeichnen die Spieler ein passendes Gemüse in die entsprechende Stelle des Wertungsbogens wobei verschiedene Pflanzregeln zu beachten sind. Kann ein Würfel nicht zum Zeichnen verwendet werden, wird er an die Ferkel verfüttert. In diesem Fall werden Felder auf der Ferkeltabelle durchgestrichen und schalten Boni frei (Wert oder Farbe eines Würfels ändern). Der verbliebene Würfel im Vorrat erhöht den Marktwert des entsprechenden Gemüses. Am Ende des Spiels berechnen alle Spieler en Gesamtwert ihrer Gemüsesorten, und der Spieler mit den meisten Punkten hat dann gewonnen.

Meinung

Hmm … eigentlich ist Würfelgemüse ein interessantes Würfel- und Zeichnenspiel, aber trotzdem stellt sich keine richtige Begeisterung beim Spielen ein. Aufgrund der Aufmachung ist das Spiel ganz klar im Kinder- und Familienspielbereich angesiedelt, aber besonders für jüngere Kids ist die Berechnung der Punkte streckenweise zu kompliziert. Erwachsene Spieler können hingegen mit der Optik nichts anfangen, so dass Würfelgemüse letztendlich keine Zielklientel hat, bei dem das Spiel gut ankommt. Die Ideen sind zweifellos originell und interessant konzipiert, aber in der Praxis floppt das Ganze oftmals. Schade, denn wie gesagt hat das grundlegende Prinzip eigentlich durchaus Potential.

Fazit

Mit einer gänzlich anderen Aufmachung und einer anderen Publikumsausrichtung wäre wahrscheinlich mehr drin gewesen. So aber kann unter dem Strich keine Empfehlung ausgesprochen werden.


2019-01-17, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
3.5heavywolf
19.10.2018

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 903 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum