Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18302

TIMELINE: CLASSIC


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: Asmodee [->]
Autor: Frédéric Henry
Grafik: Xavier Collette, Nicolas Fructus

image
2-8

image
15

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 8.0 von 10
punkte

Score gesamt: 60.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In Timeline müssen 55 Ereignisse in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Die Ausgabe Classic behandelt dabei allgemeine Themen der Menschheitsgeschichte.

Regeln

Begonnen wird die Auslage mit einer einzelnen (offenen) Karte, die ein bestimmtes Ereignis samt Jahr zeigt. Reihum versucht jeder, eine seiner anfangs vier Karten zeitlich passend einzusortieren. Auf deren Vorderseiten steht nämlich nur das Ereignis, nicht jedoch auch die dazugehörige Jahreszahl. Irrt man sich beim Datum, muss nachgezogen werden. Es gewinnt, wer am schnellsten fertig ist. (Bei Gleichstand erfolgt ein Stechen.)

Meinung

Nur 55 kleine Karten stecken in der hochwertig erscheinenden Metalldose -das ist verdammt wenig im Vergleich zu der bei abacusspiele noch immer fortgeführten Anno Domini Reihe. Doch hier sind sämtliche Karten ansprechend illustriert und keine reinen Textwüsten. Timeline wirkt daher deutlich anziehender. Erfreulicherweise ist auch das Regelwerk deutlich abgespeckt (ohne anzweifeln) und erlaubt keine Endlos-Spiele mehr, wie es bei Anno Domini durchaus vorkommen kann. Es empfiehlt sich daher, die Timeline-Regeln auch bei AD anzuwenden.

Inhaltlich beschäftigt sich die Classic-Ausgabe übrigens auch nicht mit absurden Geschichten, sondern eher mit Alltäglichem und Wichtigem. Von der Domestizierung von Katzen bis zum ersten farbigen US-Präsidenten ist es nicht nur chronologisch ein weiter Weg, auch das Spektrum ist breit gefächert.

Fazit

Timeline Classic ist wie Anno Domini -nur in schön. Diese Ausgabe ist ideal für unterwegs und verkürzt beispielsweise im Restaurant die Wartezeit. Sie macht eben Appetit auf mehr.


2018-11-19, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
8cp
16.11.2018
tolles Design. Schade nur, dass so wenige Karten drin sind

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 720 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum