Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17350

LOOPING CHEWIE


cover
Jahrgang: 2015

Verlag: Hasbro Parker [->]
image
2-3

image

image
ab 4


f5
Bewertung angespielt: 10.0 von 10
punkte

Score gesamt: 64.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Looping Chewie handelt es sich um die Star-Wars-Adaption von Looping Louie, einem Hasbro-Klassiker. Der wesentliche Unterschied: Chewie wurde für 3 Spieler konstruiert, wohingegen Louie auch zu viert funktioniert.

Regeln

Wookiee Chewbacca sitzt in seinem Raumschiff (der "Millenium Falcon"), das an einem frei schwenkbaren Kran beweglich montiert ist. Der Kran dreht sich batteriebetrieben im Kreis, sodass Chewie immer wieder an den Spielerbasen vorbeikommt. Dort warten drei Plastikchips darauf, von der Falcon heruntergeschubst zu werden -was beim dritten dann gleichbedeutend mit dem Ausscheiden des Spielers ist. Um dies zu verhindern, hat jeder eine kleine, ebenfalls fest montierte Wippe zur Verfügung, mit der das Raumschiff in die Luft katapultiert werden kann, sodass es die eigene Basis überfliegt. Es gewinnt, wer als Letzter noch Chips übrig hat.

Meinung

Looping Louie ist nicht zu Unrecht zu einem Dauerbrenner im Verlagsprogramm von Hasbro geworden, denn dieses Aktionsspiel macht Dreijährigen gleichermaßen viel Spaß wie Erwachsenen. Jüngere haben allerdings mit größeren Distanzen mehr Schwierigkeiten, als erfahrene Eltern, d.h. je weiter der anvisierte Mitspieler entfernt sitzt, desto aussichtsloser wird die Lage. Bei Louie mit seinen vier Armen/Basen bedeutet dies: Der linke Nachbar ist kaum selbst zu schlagen, da er eine Dreivierteldrehung entfernt sitzt, wohingegen der Gegenüber noch "machbar" ist.

Doch Chewie hat nur drei Basen, was den Abstand zum linken Nachbarn spürbar verkürzt. Neben diesem taktischen Vorteil sollte auch nicht verschwiegen werden, dass Louie in Dreierbesetzung häufig für Streitereien sorgt, weil einer der Mitstreiter ohne linken Nachbarn einen deutlichen Vorteil besitzt. Bei Looping Chewie hingegen sind zwei Spieler nicht die optimale Besetzung, sondern genau drei. Materialtechnisch nehmen sich beide Spiele nicht viel (abgesehen von der sehr witzigen Adaption des Namens).

Fazit

Zu zweit und zu viert greift man weiterhin zu Looping Louie, zu dritt ist Looping Chewie jedoch die bessere Wahl. Nicht nur Star-Wars-Fans sollten hier zugreifen, denn der Spielspaß ist bei beiden Versionen immens hoch.


2016-05-05, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
10cp
14.03.2016
genialer Klassiker

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3577 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum