Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18480

KENSINGTON


cover
Jahrgang: 2019

Verlag: Piatnik [->]
Autor: Cielo d'Oro
image
2-5

image
30

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.5 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Im Londoner Stadtteil Kensington wetteifern zwei bis fünf Spieler um die prunkvollsten Gebäude.

Regeln

Jeder Spieler erhält ein Lagerhaus, das Platz für zwei Bauteile bietet. Weiterhin startet jeder Bauherr mit einer Tür, an die die ersten Bauteile angelegt werden. Alle Bauteile werden verdeckt gemischt und als ungeordneter Haufen in die Mitte gelegt.

Der aktive Spieler nimmt sich in seinem Zug ein Teil. Dabei darf jedoch nicht im Haufen herumgewühlt werden, sondern das erste Teil, das ein Spieler berührt, muss genommen werden. Für das Anlegen der Gebäudeteile gelten verschiedene Regeln. Für gebaute Teile mit Rautensymbol gibt es Bonuschips. Mit solchen Chips können Dachteile genommen werden oder ein gelagertes Bauteil von einem Mitspieler gestohlen werden. Das Spiel endet mit dem Ausbau des siebten Dach-Teils mit Vogelmotiv oder wenn ein Ausbau der Gebäude nicht mehr möglich ist. Nun gibt es Punkte für jedes Fenster und jede Tür unterhalb eines Dachs, für jede Katze und für unterschiedlich hohe Dachebenen. Der Spieler mit den meisten Punkten hat dann gewonnen.

Meinung

Kensington ist der Inbegriff einer Veröffentlichung mit der Charakterisierung „solide“. Das Spiel macht nichts falsch, funktioniert in jeder Besetzung und macht auch ordentlichen Spaß. Allerdings fehlt ein Alleinstellungsmerkmal bzw. ein besonderer Kick. Die Spieler puzzeln munter vor sich hin und spüren auch eine gewisse Spannung beim Umdrehen von genommenen Bauteilen. Aber echtes Gänsehautfeeling kommt nicht auf. Dafür ist das Ganze einfach zu bieder und altmodisch.

Für Familien ist Kensington trotzdem eine vorsichtige Empfehlung wert, weil das Spiel eben nichts verkehrt macht. Solide Kost –nicht weniger und nicht mehr. Einen kleinen Abzug gibt es noch für die antiquierte Grafik, die definitiv nicht dem heutigen Stand entspricht.

Fazit

Alles in allem ist Kensington ein nettes Familien-Legespiel, das man sicherlich haben kann, aber nicht unbedingt braucht.


2019-11-01, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5.5heavywolf
17.10.2019

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 590 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum