Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17995

FERTIG!


cover
Jahrgang: 2017

Verlag: 2F-Spiele [->]
Autor: Friedemann Friese
Grafik: Harald Lieske

image
1-1

image
30-45

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 5.5 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Fertig! ist ein Solo-Patience Spiel, in dem der Protagonist einen Büroangestellten verkörpert, der seine Akten (= Karten) in aufsteigender Reihenfolge sortieren muss.

Regeln

Fertig! besteht aus 48 Karten, mit entsprechenden Werten, deren unterer Bereich verschiedene Aktionen ermöglichen. Zu Beginn einer Partie wird der Kartenstapel gemischt und bereitgelegt. Die Karte mit dem Wert 48 liegt unten. Der Spieler startet mit sieben Kaffeetassen und sieben Bonbons.

Zu Beginn seines Zugs zieht der Spieler die obersten drei Karten vom Nachziehstapel und legt sie offen aus. Ziel des Spiels ist eine aufsteigende Sortierung / Ablage, beginnend mit der ersten Karte (Kartenwert 1). Können Karten von der Auslage in die Ablage abgelegt werden wird sogleich eine Karte nachgezogen. Mittels Bonbons können Aktionen der Karten in der Auslage aktiviert werden (z.B. weitere Karten nachziehen etc.). Dann wandern die Auslagekarten in die Ablage. In dieser Ablage dürfen jedoch maximal drei Karten liegen, so dass die ältesten Ablagekarten unter den Nachziehstapel geschoben werden. Sobald die Karte mit dem Wert 48 erscheint muss der Spieler einen Kaffee abgeben. Das Spiel endet erfolgreich, wenn der Spieler alle 48 Karten in aufsteigender Reihenfolge abgelegt hat. Gelingt ihm das nicht innerhalb von acht Runden, hat er die Partie verloren.

Meinung

Schon in den frühen Windows-Versionen war Solitär ein beliebtes Spielchen, dessen Popularität auch nach wie vor allgegenwärtig ist. Fertig! ist im Prinzip die analoge Umsetzung dieses Prinzips, wobei das Ganze über die Aktionsmöglichkeiten aufgepimpt wurde. Hinzu kommen Anleihen an The Game, und schon ist das Basiskonstrukt Fertig! fertig.

Aber macht diese Solitär-Patience auch Spaß? Diese Frage kann nicht abschließend beantwortet werden, weil sich an Fertig! die Geschmäcker scheiden. Fakt ist, dass die Veröffentlichung nicht leicht zu gewinnen ist, und das sorgt bei dem Einen für Frust und beim Anderen stachelt es den Ehrgeiz an.

Fazit

Wer generell ein Freund von Solitär und Konsorten ist und im Idealfall auch noch The Game mag, der dürfte an Fertig! sicherlich seine helle Freude haben. Wer diese Mechanismen jedoch allgemein ablehnt wird dem Spiel wahrscheinlich keinen Gefallen abgewinnen.


2018-06-29, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5.5heavywolf
12.04.2018

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 771 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum