Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18140

DAM IT!


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: HUCH! [->]
Autor: Graeme Jahns
Grafik: Thomas Hussung

image
2-4

image
20

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In Dam it! schlüpfen zwei bis vier Spieler in die Rolle von Bibern, die um die Errichtung des wertvollsten Damms wetteifern. Doch in diesem Kartensammelspiel dürfen nur ausgewählte Hölzer verwendet werden, und Müll sollte tunlichst umgangen werden.

Regeln

Zunächst werden sowohl die Dammkarten als auch die Flusskarten bereitgelegt. Vier Flusskarten liegen offen aus. Jeder Spieler erhält vier Trittsteine (=Holzklötzchen) und schon kann es losgehen.

In seinem Zug darf der aktive Spieler entweder eine Flusskarte nehmen oder an seinem Damm bauen. Die erste Flusskarte ist kostenlos und darf umsonst genommen werden. Möchte ein Spieler jedoch eine weiter rechts liegende Karte nehmen, muss er auf die vorhergehenden Flusskarten jeweils einen Trittstein ablegen. Genommene Müllkarten können im gleichen Zug durch die Bibermüllabfuhr entsorgt werden. Wenn ein Spieler seinen Damm ausbauen will, legt er Handkarten ab, wobei zu beachten ist, dass unterschiedliche Holzstämme verwendet werden. Für Dammkarten gibt es am Schluss Siegpunkte; verwendeter Müll sorgt für Minuspunkte. Der Spieler mit den meisten Punkten hat dann gewonnen.

Meinung

Dam it! ist zwar definitiv kein ultimatives Meisterwerk, aber immerhin solide Kost. Das Biberthema ist kindergerecht umgesetzt und sorgt für kurzweiligen Spielspaß.

Nach Möglichkeit sollte es vermieden werden, dass man in seinem Zug überhaupt keine Trittsteine mehr hat. Sofern der Damm nicht mit Handkarten ausgebaut werden kann ist dann nämlich das Nehmen der ersten Flusskarte Pflicht, und wenn das eine Müllkarte ist, dann ist man in der Regel „not amused“ ;-) Aus diesem Grund ist es manchmal auch ratsam, eine semioptimale Karte zu nehmen, wenn darauf Trittsteine liegen (denn die wandern dann in den eigenen Besitz).

Fazit

Dam it! ist ein nettes Kartenspiel, das primär für Kinder, Familien und Gelegenheitsspieler geeignet ist. Vielspieler können das Spiel jedoch auch als Aufwärmer oder Absacker eines Spieleabends verwenden. Im Großen und Ganzen macht Dam it! Spaß und kann deshalb auch weiterempfohlen werden. Voraussetzung ist natürlich, dass man Kartensammelspiele generell mag und keine Probleme damit hat, wenn die Auslage mal nicht der eigenen Strategie entgegenkommt.


2018-07-02, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6heavywolf
09.05.2018

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 827 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum