Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12463

WOLKENBILDER


cover
Jahrgang: 2009

Verlag: Selecta [->]
Autor: Marco Teubner
image
2-4

image
20-40

image
ab 5


Material: mittelmässig
Komplexität: gering
Kommunikation: hoch
Interaktion: durchschnittlich
Einfluss: durchschnittlichf5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 60.6% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Auf dem Rasen liegen und Schäfchenwolken zählen - nein, darum geht es hier nicht. Zählen ist doch langweilig. Stattdessen darf der Fantasie freier Lauf gelassen werden - schließlich handelt es sich doch gar nicht um simple Wolkenformationen, sondern um so spannende Sachen wie Pferde, Häuser, Drachen, und so weiter! Die Fantasie ist da? Gut! Dann muss jetzt nur noch verstanden werden, was der Mitspieler da gerade so sieht...

Regeln

Der aktive Spieler zieht eine Wolkenbild-Karte, die irgendein Objekt zeigt, z.B: einen Hund oder ein Schiff. Mit Hilfe eines Haufen von Wolkenplättchen in den verschiedensten Größen und Formen muss er dieses nun versuchen nachzubilden. Währenddessen rten die Mitspieler, worum es sich dabei wohl handeln mag.

Wer die Lösung zuerst erkennt, darf mit seinem Schäfchen-Marker auf dem Weg zum Stall ein Feld vorwärts ziehen - genau wie der aktuelle Wolkenbildner, der seine Bild erfolgreich vermitteln konnte. Seine Rolle wandert reihum im Uhrzeigersinn, bis einer der Spieler das Zielfeld erreicht.

Meinung

Manche Begriffe lassen sich leicht legen und sind schnell erkannt, bei anderen dagegen erhöhen die nicht immer passenden Proportionen der verfügbaren Wolkenteile den Schwierigkeitsgrad. Allerdings ohne dabei unlösbar zu werden. Vielmehr wird dabei sogar die Spannung erhöht. Gleiches gilt, wenn der wolkenlegende Spieler ganz offensichtlich völlig andere Vorstellungen davon zu haben scheint, wie ein Objekt wohl symbolisiert werden kann. Da gibt es beispielsweise den Minimalisten, der einen Fisch mit nur einem großen, ovalen Bauch sowie einer dicken Schwanzflosse darstellt. Und andererseits den eher verspielten Himmelsgucker, der zwar auch mit dem Rumpf beginnt, sich dann jedoch in Rücken- und Seitenflossen verliert und den einen oder anderen Rater dabei völlig in die Irre schickt.

"Wolkenbilder" ist ein typisches Spiel, das sich auch in einer größeren Gruppe spielen läßt, da ja stets alle Spieler aktiv am Geschehen beteiligt sind. Insofern ist es schade, dass das Spielmaterial die Teilnehmerzahl scheinbar auf vier limitiert- Aber davon sollte sich niemand abschrecken lassen und gegebenenfalls Ersatzmarker als Spielfiguren zu Hilfe nehmen, denn auch zu sechst macht das Wolkenraten Spaß - auch ohne Gruppenbildung.

Zumindest wenn keine jüngeren Kinder dabei sind, die bei einer zu großen Spielerzahl einfach zu laut und chaotisch werden. Und schließlich muss immer noch der schnellste Rate eindeutig identifiziert werden können!

Völlig sinnlos ist dagegen der Versuch, "Wolkenbilder" zu zweit zu spielen. Der eigentliche Ablauf spielt dann nämlich keine Rolle mehr, da es für keinen Spieler irgendein vorteilhaftes Ziel zu erreichen gibt. Das Spiel reduziert sich dann auf ein gegenseitiges "Guck mal, ich lege da was, erkennst Du das?", was den gleichen spielerischen Wert hat, wie mit den ausgepöppelten Stanzbögen eines neuen Spiels herumzuprobieren.

Fazit

Für drei oder vier -oder auch mehr!- Spieler ist "Wolkenbilder" ein schönes und schnelles Spiel, das vielleicht sogar das Prädikat "Partyspiel light" verdient. Aufgrund des überschaubaren Umfangs von (einfachen) Bildkarten eignet es sich jedoch dauerhaft hauptsächlich für Familien mit jüngeren Kindern sowie deren Geburtstagsfeiern. Der Spaß am Raten ist dagegen für Mitspieler jeden Alters garantiert - und im Zweifelsfall steht es natürlich jedem frei, eigene Karten zu entwerfen und damit Umfang und Anspruch nach Belieben zu erhöhen.


0000-00-00, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6cp
26.04.2009
6niggi
26.04.2009

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4700 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum