Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13369

SHADOWRUN: GEISTERKARTELLE


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Pegasus [->]
image
2-8

image

image


f5
Bewertung angespielt: 0.0 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Eine neue Droge treibt ihr Unwesen in den Großstädten der Welt: Tempo. Und sie trägt ihren Namen nicht umsonst, denn nichts Vergleichbares liefert so schnell den ultimativen Kick. Doch auch die Abhängigkeit erfolgt viel schneller, das Verlangen nach mehr hat Konsequenzen. Es bringt die Machtverhältnisse unter den Syndikaten aus dem Gleichgewicht und lässt das Blut auf den Straßen fließen. Immer tiefer werden die Shadowrunner in die Ereignisse verstrickt, die sie tief in den südamerikanischen Dschungel führen.

Regeln

Der erste Abschnitt des Kampagnenbandes beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Tempo auf die Gesellschaft der Sechsten Welt und ist sowohl für Spieler wie für Spielleiter gedacht. Es folgen die Kampagnenblöcke, die chronologisch angeordnet sind. Zunächst lernen die Spieler in Kostprobe die Auswirkungen der Droge auf Gesellschaft und Unterwelt kennen, folgen in Die Quelle und Die Euro-Tour dann ihrer Herkunft, um in Todesstoß schließlich Bekanntschaft mit mächtigen Kartellen selbst zu machen.

Die einzelnen Blöcke geben den Spielleitern einen Überblick über die involvierten Organisationen und Personen sowie die Handlungsstränge. Zahlreiche Details müssen vom Spielleiter jedoch selbst vorbereitet und den Charakteren angepasst werden. Auf einer Bonus-CD befinden sich neben den Einstiegsregeln für Shadowrun auch alle im Buch abgebildeten Karten sowie zwei Zusatzabenteuer: Die Wölfe von St. Pauli und Temporausch.

Meinung

Lassen sich die Charaktere auf die angebotenen schmutzigen Geschäfte ein, werden sie schnell tief in die Drogenszene eintauchen. Die auf 198 Seiten gelieferten Hintergrundinformationen bieten den Spielleitern viel Material für noch mehr Abenteuer, denn ihnen wird viel Freiraum zur Ausgestaltung gegeben. Absolut notwendig erscheint jedoch eine gewisse Bereitschaft der Spieler, „moralisch flexibel“ zu sein – zumindest bis zu einem gewissen Grad.

Absolut bemerkenswert ist die mitgelieferte CD: Die Wölfe von St.Pauli war das Siegerabenteuer des Chrompredator 2009 – klasse, dass es hier nun offiziell veröffentlicht wurde! Beide Bonusabenteuer lassen sich zudem problemlos in die Kampagne einbauen. Und wem das nicht reicht, findet auf der CD noch weitere Karten zur freien Verwendung. Ausgezeichnet! Bitte mehr davon!

Fazit

Der Kampagnenband Geisterkartelle ist rundum gelungen, insbesondere die CD sticht positiv hervor. Zudem liefert das Buch zahlreiche Ideen und Anregungen für eigene Abenteuer beziehungsweise zur Integration in andere Kampagnen.


2011-07-17, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4678 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum