Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17546

BIBI BLOCKSBERG VERHEXTER HEXENBESEN


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: Schmidt Spiele [->]
Autor: Kai Haferkamp
image
2-4

image
10

image
ab 5


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Hui, Bibis Besen Kartoffelbrei ist heute gar nicht gut drauf! Er hat nämlich sehr eigene Vorstellungen davon, wohin geflogen werden müsse. Da wäre es nicht schlecht, wenn Bibi dies rechtzeitig erkennt, bevor sie unterwegs wieder abstürzt und im Gebüsch landet...

Regeln

Zehn großformatige Flugzielkarten (Bahnhof, Blocksberg, Hafen, Manias Haus, Marktplatz, Stadtpark, Spielplatz, Pressehaus, Rathaus, Zirkus) werden auf dem Fußboden im Raum verteilt. Der aus drei Teilen zusammengeschraubte, etwa meterlange und batteriebetriebene Hexenbesen lässt ein bestimmtes Geräusch ertönen, das auf sein Wunsch-Flugziel hinweist. (Vor dem Spiel können sich alle Kinder sämtliche Geräusche anhören und in Ruhe zuordnen.) Die aktive Hexe schwingt sich nun auf ihren Besen und läuft schnellstmöglich zur passenden Karte, und wieder zurück. Dann übergibt sie den Besen an die nächste Hexe. Dauert der Flug zu lange, stürzt der Besen ab und der Spieler muss eine Hexverbotkarte ziehen (Strafe: 0-3 Tage). Sobald jemand 3 Karten gesammelt hat, gewinnt derjenige mit den in Summe wenigsten Straftagen.
 
Spielvariante: Es darf nur fliegen, wer das Geräusch als Erster identifiziert, alle anderen ziehen eine Karte.

Meinung

Dieser Besen ist einfach herrlich. Er passt sogar ausgezeichnet zu der großen Kristallkugel, die ebenfalls bei Schmidt als separates Spiel erschienen ist. Der Besen ist so dick wie eine Taschenlampe und lässt sich daher gut greifen. Entsprechend viel Spaß macht es, damit herumzufliegen. Je größer das Haus, der Garten oder die Spielfläche im Allgemeinen, desto besser. Gleichzeitig sollten es nicht zu viele Kinder sein, die auf den Besen warten müssen. Hier gilt die Faustregel: Je mehr Teilnehmer, desto besser ist es, mit der Variante zu spielen. Diese hat auch den Vorteil, deutlich kürzer zu sein.

Fazit

Wer sich nicht so leicht über ungerechte Strafen ärgert, sondern lieber eine friedliche Hexe spielt, wird mit diesem Besen unglaublich viel Spaß haben. Aber vorsicht: Zu jung sollten die Mitspieler (Achtung, Geschwister!) nicht sein, denn der Besen lässt sich auch prima als Knüppel oder "Lichtschwert" missbrauchen...


2016-09-10, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5cp
22.08.2016
herrlich, wie Kinder mit dem Ding spielen können...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3311 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum