Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15233

TIPTOI WETTSTREIT IM HEXENWALD


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Ravensburger [->]
Autor: Ulrich Blum
image
2-4

image

image
ab 7


f5
Bewertung angespielt: 4.5 von 10
punkte

Score gesamt: 53.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die besten Hexen des magischen Waldes treten zu einem Wettstreit an: Wer braut den mächtigsten Trank und wird zur neuen Oberhexe?

Regeln

Im Hexenwald gibt es 15 verschiedene Orte, die besucht werden können. Jeder ist von überall erreichbar, jedoch variieren die Reisezeiten. Der tiptoi-Stift wählt stets automatisch denjenigen Spieler aus, der mit seiner Helfer-Figur als nächster sein Ziel erreicht. Befindet sich dort eine Hexe, können dieser zwei Fragen gestellt werden. Eine Frage kann sein:

  • WO gibt es eine bestimmte Zutat (Auge, Kröte, Schädel, Insekt, Schnecke)?
  • WIE VIELE Zutaten gibt es auf bestimmten Feldern (markiert mit Dreieck, Welle oder Ringen)?
  • Ist die Hexe XY GUT oder BÖSE? (Die böse Hexe lügt natürlich...)

Zum Transport der Zutaten werden Kobolde eingesetzt. Diese schmächtigen Gesellen können pro Person jedoch nur ein einziges Stück tragen und müssen entsprechend viel laufen. Die Zutaten werden zu einer beliebigen Hexe gebracht, die diese noch benötigt. Sobald eine Hexe fertig ist, endet die Partie. Zusätzlich zu den gesammelten "Ausbildungspunkten" werden Boni an diejenigen Spieler verteilt, die die neue Oberhexe unterstützt haben. Sofern es sich dabei nicht um die böse Hexe handelt, gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Meinung

Dies ist das erste tiptoi-Spiel, das sich nicht ausschließlich an Kinder richtet, sondern stattdessen an Familien. Entsprechend ernst sollte die Altersangabe genommen werden, denn für jüngere Kinder ist die Herumrennerei im Wald zu anstrengend. Die Spieler müssen nämlich Wege optimieren, den Einsatz ihrer Kobolde planen und sich "nebenbei" auch noch merken, was die Hexen so von sich geben und sammeln. Um zu gewinnen genügt es zudem nicht, die böse Hexe zu identifizieren. Stattdessen muss frühzeitig erkannt werden, welche gute Hexe wohl am Ende die Nase vorne haben wird, um sich ordentlich daran zu beteiligen.

Technisch ist die Jagd durch den Wald gut umgesetzt worden, sodass das Ergebnis auch für Erwachsene eine angemessene Herausforderung darstellt. Der Ablauf ist allerdings immer der gleiche, der Spaß zieht gegenüber der Konzentration den Kürzeren und die intransparenten Ausbildungspunkte sorgen bei der Endabrechnung manchmal auch für eine Überraschung.

Fazit

Hexen, Lehrlinge und Kobolde bevölkern den magischen Wald, dessen einzige Magie der elektronische Stift ist. Wer einen solchen besitzt, bekommt nun endlich auch ein für Erwachsene nicht triviales Spiel, das eine Menge Konzentration erfordert. Ein Kaufgrund für den tiptoi ist der Wettstreit im Hexenwald allerdings nicht.


2014-09-02, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
4cp
26.09.2012
Die Elektronik stört beim Merken.
5SOIPOI
07.03.2019

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3237 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum