Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16760

TIPTOI DER MILLIONEN COUP


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Ravensburger [->]
image
2-4

image
40

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In einer von einem einzelnen Wachmann und einer simplen Alarmanlage nur mäßig bewachten Bank wartet ein randvoller Tresor auf Erleichterung. Eure Aufgabe ist es, den Weg dorthin zu finden und euch nicht erwischen zu lassen!

Regeln

Bevor es richtig losgehen kann, müssen die Fähigkeiten der Einbrecher Security-Experten geschult werden: rennen, schleichen, klettern, Alarmanlage umprogrammieren.... Es gibt so viele nützliche Fähigkeiten, die am Charakter-Tableau in Puzzle-Form angesteckt werden können. Parallel lernen die Spieler, wo sich Lichtschranken befinden, welche Wege der Wachmann läuft und wie man an den Code für den Tresor kommt. Je weniger Zeit dafür aufgewendet wird, desto mehr steht für den zweiten Teil zur Verfügung: den Einbruch. Die Spielzüge erfolgen (wie bei tiptoi üblich), indem mit dem Stift erst der Charakter angetippt wird, dann auf die Tätigkeit und schließlich auf das Ziel.

Meinung

Über weite Strecken und insbesondere bei den ersten Partien ist die Spannung hoch: Wo müssen wir hin, wo dürfen wir nicht lang, müssen wir uns beeilen? Vieles muss unter den Spielern abgesprochen werden, damit nicht plötzlich eine Lichtschranke durchschritten wird oder ein Charakter eine Tür nicht öffnen kann. In der entstehenden Hektik sollte der Stift aber mit Bedacht benutzt werden, denn Fehler beim Antippen sind irreparabel: Wird der Alarm ausgelöst, muss ganz von vorn mit dem Training begonnen werden. Dies kann nerven, ebenso wie das ständige Warten darauf, dass der Tiptoi endlich mal die Klappe hält. Solange eine Audiodatei abgespielt wird, sind nämlich keine Eingaben möglich, was hier unter Zeitdruck besonders stört.

Leider weisen die Wege zum Tresor wenig Abwechslung auf, sodass auf Dauer das Training zur reinen Fingerübung mit Wartezeit verkommt. Auch gab es zumindest in der Vergangenheit Software-Fehler, die beispielsweise dazu führten, dass der Wachmann einen Raum durchschritt, in dem sich ein Charakter aufhielt, ohne dabei Alarm auszulösen. Auch wenn solche Bugs inzwischen behoben sein sollten, darf so etwas nicht durch die interne Qualitätskontrolle rutschen.

Fazit

Ein paar Partien lang vermag der Millionen-Coup gut zu unterhalten, auf Dauer nerven jedoch die technischen Unzulänglichkeiten. Potential für fortgeschrittene Produktvarianten besitzt das Konzept allerdings.


2014-02-14, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5cp
28.01.2014
Da lässt sich technisch noch einiges optimieren...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3056 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum