Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18414

TICK TACK BUMM CHAIN REACTION


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: Piatnik [->]
image
2-8

image
20

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Das erfolgreiche Partyspiel Tick Tack Bumm wird mit Chain Reaction fortgesetzt. Statt in einer Kategorie zu bleiben, wird diese nun mit jedem Begriff gewechselt.

Regeln

Neun der 108 beidseitig bedrucken Kategoriekarten werden auf dem 3x3 Felder fassenden Spielplan ausgelegt. Reihum muss ein Begriff in einer Kategorie genannt werden, die noch nicht genutzt wurde. Der Anfangsbuchstabe muss dem Endbuchstaben des zuletzt genannten Begriffs entsprechen. (Begonnen wird mit einem erdrehten Startbuchstaben: ernstlaoifhm) Eine tickende Plastikbombe misst dabei die Zeit und beendet die Runde mit einem kleinen "Bumm". Wer gerade an der Reihe gewesen wäre, erhält eine Strafkarte. Wer drei Strafen kassiert hat, scheidet aus.

Meinung

So eine kleine Kunststoffbombe kann eine sehr lustige Sache sein, auch wenn das Spielprinzip nun wirklich nicht neu ist. Spaß macht es trotzdem, insbesondere wenn sich der Druck langsam erhöht, da die Auswahl verfügbarer Kategorien immer mehr abnimmt. Ein durch ein gelbes Kategorienfeld ausgelöster Richtungswechsel kann dabei eine gemeine Sache sein, um den Nachbarn zu ärgern, der gerade tief Luft holt, nachdem er seine Herausforderung soeben erst bewältigt hat. Ein eigener Vorteil ergibt sich daraus auch indirekt, da man selbst dann nicht Opfer solch einer Aktion werden kann. Oder etwa doch? Nur ein Feld ist gelb, zwei sind orange -zählt orange auch als "gelb"? Oder nur als Zierde? Oder war noch eine andere Sonderregel geplant, die wieder gestrichen wurde? Man weiß es nicht. Am besten einigt man sich zu Spielbeginn auf die Vorgehensweise.

Für weitere Irritationen sorgt der extrem dünne Plastikeinsatz der Schachtel. Dieses Teil ist so dünn wie man es sonst nur von Billigstverpackungen kennt, z.B. aus der Obsttheke vom Supermarkt. Schon die hundert kleinen Karten erwecken den Eindruck, ihn bald durchbrechen zu lassen. Und wenn schon Karten produziert wurden -warum dann nicht auch gleich für die Anfangsbuchstaben? Nein, hier wurde eine Drehscheibe gebastelt, damit das Ganze auch noch aussieht, wie ein einfachstes Kinderspiel. Irgendwie schade, zumal das Bömbchen ganz schick aussieht und auch noch handlich ist.

Fazit

Chain Reaction (Achtung, Wortspiel!) führt fort, was mit Tick Tack Bumm so gut begann. Liebhaber von Kommunikationsspielen unter Zeitdruck kommen hier voll auf ihre Kosten, auch wenn die Qualität des Materials zu wünschen übrig lässt. Abgesehen von der Bombe natürlich.


2019-09-27, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
11.01.2019
unterhaltsames, hektisches Kommunikationsspiel

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 898 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum