Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13836

SILENZIO


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Baier & Keuchler GbR [->]
image
2-6

image

image
ab 5


Material: sehr hochwertig
f5
Bewertung angespielt: 4.0 von 10
punkte

Score gesamt: 52.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Silenzio ist wie ein Überraschungs-Ei, denn hier gibt es 3 in 1. Zum einen das Kartenspiel, dann noch einen Memory-Ableger und schließlich können die Spielkarten auch als Untersetzer verwendet werden.

Regeln

Die runden Spielkarten werden als verdeckter Stapel an die Kinder verteilt, und die Drehscheibe bestimmt die Spielvariante. Jede Karte enthält in der Mitte ein Bild, welches die Aktion festlegt. Eine Aktion kann aus einer Bewegung und/oder einem Laut bestehen.

Der aktive Spieler deckt die oberste Karte seines Stapels auf. Besitzt diese Karte eine Farbe, die laut Spielvariante aktiv ist, müssen alle Mitspieler so schnell wie möglich die dazugehörige Aktion durchführen (z.B. „UGA – UGA“ rufen und sich dabei unter den Armen kratzen). Der langsamste Spieler oder der Spieler, der zuerst falsch reagiert hat, bekommt die Karte sowie alle ggf. darunter liegenden. Wer zuerst seine Karten aufgebraucht hat, beendet und gewinnt das Spiel.

Alternativ kann Silenzio auch als Memory-Version gespielt werden, da alle Farben/Motive doppelt vertreten sind. Hier gelten dann die klassischen Memory-Regeln.

Da die Spielkarten folienbeschichtet sind, können sie weiterhin auch als einfache Untersetzer für Gläser verwendet werden.

Meinung

Silenzio ist ein reines Kinderspiel für 2-6 Kids ab ca. fünf Jahren. Als Kartenspiel sorgt es für jede Menge Trubel und Lärm und wird kleinen Kindern durchaus Spaß machen. Die Eltern sollten sich dabei allerdings besser in einen anderen Raum verziehen oder gute Ohrstöpsel tragen.

Eine nette Idee ist die weitere Verwendungsmöglichkeit als Memory-Spiel. Die 36 Spielkarten bilden hierzu 18 Paare, und wie gewohnt gewinnt der Spieler mit den meisten Bildkartenpaaren.

Für einen Kindergeburtstag eignen sich die Spielkarten auch als Untersetzer. Da sie folienbeschichtet sind, lassen sie sich problemlos abwischen und machen Mama (oder Papa) keine große Arbeit.

Fazit

Für kleinere Kinder eine nette Idee, da hier drei verschiedene Funktionsmöglichkeiten vorhanden sind.


2010-12-23, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
4heavywolf
10.11.2010

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5435 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum