Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18212

ROUND THE WORLD


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: Pegasus [->]
Autor: Daniel Danzer, Doris Danzer
Grafik: Fiore GmbH

image
2-4

image
15

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.5 von 10
punkte

Score gesamt: 55.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In Round the World planen zwei bis vier Spieler eine effektive Route, um mit einer gebuchten Reise möglichst viele Siegpunkte zu erhalten.

Regeln

Zu Beginn einer Partie erhält jeder Spieler 30 Karten, die als verdeckte Nachziehstapel ausgelegt werden. Nachdem die Stoppuhr (z.B. auf dem Handy) gestartet wurde, haben die Spieler fünf Minuten Zeit, die oben liegenden Karten ihres Stapels zu ziehen und sie entweder bei sich oder bei einem Mitstreiter anzulegen. Jede Karte hat zwei Bereiche (links und rechts bzw. Start und Ziel). Beim Anlegen ist zu beachten, dass die Farben zueinander passen. Haben die linke Startkarte und die rechte Zielkarte die gleiche Farbe, gilt die Reise als gebucht und die gesamte Reihe wird beiseitegelegt. Am Ende eines Durchgangs erhalten die Spieler Siegpunkte für die Karten der gebuchten Reisen. Ungebuchte Karten ergeben Minuspunkte. Wer nach zwei Durchgängen die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel. Optional kann mit alternativen Varianten gespielt werden, bei denen es noch diverse Sondersiegpunkte gibt

Meinung

Round the World ist ein nettes Familienspiel, das auch von reinen Kinderrunden gespielt werden kann. Vor allem wenn Kinder mitspielen kann das Ganze teilweise turbulent werden, da jeder Durchgang auf fünf Minuten terminiert ist. Und fünf Minuten ist wenig Zeit. Da muss man sich schon beeilen, um entweder die eigenen Reisen zu optimieren oder ggf. einem Mitspieler einen Strich durch die Rechnung zu machen. Im Familienkreis kommen sogar Mama und Papa ins Schwitzen, wenn sie ihre 30 Karten größtenteils ablegen wollen. Dabei macht das turbulente Treiben den meisten Spielern durchaus Spaß, wenn sie der Zielklientel angehören (Eurogame-Strategen oder Amitrasher können mit Round the World natürlich nichts anfangen). Langfristig lässt der Wiederspielreiz aber auch bei den Familien nach.

Fazit

Round the World macht zumindest für einige Partien Spaß. Wer kurzweilige Kartenspielunterhaltung im Familienkreis sucht, wird hier ordentlich bedient.


2018-10-11, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
5.5heavywolf
26.07.2018

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 843 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum