Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17761

NACHTS IM SALON ROUGE


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: KRIMI total GmbH [->]
Autor: Marco Thomisch
image
8-9

image
180-240

image
ab 16


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Waren Sie schon mal im Salon Rouge, um die Burlesque-Darbietungen der koketten Tänzerinnen dort zu bestaunen? Am besten folgen Sie einfach dieser Einladung...

Beim Krimidinner Nachts im Salon Rouge gibt es natürlich wieder mal einen Todesfall. Und das auch noch ausgerechnet als Sie sich in diesem Etablissement aufhalten...

Regeln

Zunächst sollte sich der Gastgeber intensiv mit der Anleitung beschäftigen und sich Gedanken über die Rollenverteilung machen. Etwa eine Woche vor dem geplanten KRIMI total Abend beginnen die Vorbereitungen. Der Gastgeber lädt sieben oder acht Freunde ein, die gemeinsam mit ihm den Kriminalfall lösen sollen. Um sich optimal auf den Krimi-Abend einzustellen, sollten die Gäste vorab einige Informationen über den Ablauf erhalten. In den Rollenbeschreibungen können die Spieler wichtige Infos und Hintergründe zum eigenen Charakter nachlesen. Außerdem erfährt jeder Spieler, ob er der Täter ist und lügen darf oder ob er sich als Unschuldiger an die Wahrheit halten muss. Am Partyabend sollte den Gästen im Idealfall ein üppiges Dinner kredenzt werden, und nach den Willkommensworten beginnt das eigentliche Spiel.

Die Gäste erhalten entsprechend ihrer Rolle jeweils ein Hinweis-Heftchen, das sie jedoch noch nicht öffnen dürfen. Sowohl die Gerüchte als auch die Anklage und die Lösung werden bereitgelegt. Der Lageplan wird für alle sichtbar in der Tischmitte platziert. Nun öffnen die Spieler ihre Hinweis-Heftchen und lesen die Seite „Runde 1 – Was bisher geschah…“ und machen sich mit den Informationen vertraut. Anschließend stellt jeder Spieler seinen Charakter vor. Nun blättern die Gäste in ihrem Hinweis-Heftchen zur Seite „Runde 2 – persönlicher Hinweis“ und lesen diese Information aufmerksam durch. Jetzt darf untereinander diskutiert werden, es dürfen Fragen gestellt werden, Hinweise ausgetauscht werden etc. Es folgen vier weitere Runden nach ähnlichem Prinzip, bis in Runde 6 jeder Spieler eine Anklageschrift vorlegt. In der finalen siebten Runde wird die Lösung bekanntgegeben. Wurde die richtige Person der Tat überführt, hat diese das Spiel verloren. Alle Mitspieler, die sowohl Täter als auch Motiv korrekt notiert haben, sind die Gewinner des Abends. Konnte der Täter unerkannt bleiben, hat dieser das Spiel gewonnen.

Meinung

KRIMI total hält das Niveau weiterhin hoch und präsentiert diesmal einen Fall im berüchtigten Moulin RougeKUR, das aber wohl aus namensrechtlichen Gründen zum "Salon" degradiert wurde. Die subjektive Nähe zur Rotlichtszene sorgt von Anhang an für kribbelnde Spannung, insbesondere wenn die 8-9 Spieler einen guten Mix aus Männern und Frauen darstellen und sich der Empfehlung folgend ihrem zugewiesenen Charakter entsprechend gekleidet haben. Wer wohl der üble Schuft war, den den Besitzer des Ladens, Carl Holzmann, abgemurkst hat?

Besonders gute Gastgeber finden in dem beiliegenden Rezeptheft übrigens jede Menge Vorschläge für Cocktails, die in den Zwanziger Jahren (also 1920-1929) beliebt waren und mit denen sich die Atmosphäre noch mehr verfeinern lässt. Zusammengestellt wurden die Rezepte von Ulf Neuhaus, dem Präsidenten der Deutschen Barkeeper Union e.V.

Fazit

Krimi-Rollenspieler aufgepasst: Nachts im Salon Rouge ist mal wieder ein klassischer Krimi-Fall, allerdings einer mit Pep. Wer gerne Krimis spielt, sollte ihn unbedingt ausprobieren -nicht nur wegen der leckeren Cocktails.


2017-01-10, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
10.12.2016
Krimi Dinner vom Feinsten

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5932 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum