Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16042

MONOPOLY IMPERIUM


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Hasbro Parker [->]
image
2-4

image

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Badstrasse, Opernplatz und Schlossallee waren einmal. Heute regieren Großkonzerne und Global Player wie Coca Cola oder Mac Donalds die Welt. Und dementsprechend wurde die neueste Monopoly-Edition mit den bekanntesten Marken der Gegenwart aufgepeppt, aber nicht nur die Namen haben sich geändert … auch die Regeln wurden modifiziert und der Generation MTV angepasst.

Regeln

Wie im klassischen Monopoly wird der Spielplan in die Mitte gelegt und jeder Spieler erhält eine Spielfigur sowie sein Startkapital. Anstelle von Straßenkarten gibt es nun Werbeschilder. Solche Schilder sind auch für Wasserwerk und Stromerzeuger verfügbar. Diese Markenschilder können gekauft werden und bringen bei Fertigstellung einer kompletten Farbgruppe Vorteile ein. Neu ist des Weiteren der Marken-Imperiumturm. Jeder Spieler hat solch einen Turm und legt ihn zu Beginn einer Partie leer auf dem Spielplan aus.

Der aktive Spieler würfelt und zieht seine Figur gemäß dem Würfelergebnis vor. Landet die Figur auf einem Markenfeld, kann der Spieler das entsprechende Markenplättchen kaufen und in seinen Marken-Imperiumturm stecken. Entscheidet sich der Spieler gegen einen Kauf wird die Marke versteigert. Über Los erhält der Spieler den aktuellen Wert seines Turms ausgezahlt. Zeigt einer der beiden Würfel den „Schlauen Tauscher“, darf der aktive Spieler das oberste Plättchen seines Turms mit dem obersten Markenplättchen eines beliebigen Mitspielers tauschen.

Monopoly Imperium endet, sobald ein Spieler seinen Turm bis oben hin mit Marken bzw. Schildern gefüllt hat. Dieser Spieler hat dann gewonnen.

Meinung

Hm … schwierig. Wenn ein Kultklassiker wie Monopoly plötzlich die Spielregeln ändert, ist das für alle Traditionalisten erstmal ein Schock. Hintergrund der Regeländerung ist zweifellos die Spieldauer, die durch das neue Regelwerk massiv gekürzt wurde. Dauerte in der klassischen Variante ein Spiel noch mehrere Stunden, so kann eine Partie Monopoly Imperium innerhalb von 30 Minuten zu Ende sein. Das kommt natürlich ganz auf das Würfelglück der Spieler an. Der Glücksfaktor ist bei der neuen Ausgabe ohnehin größer als beim Klassiker, da nun auch noch der „Schlaue Tauscher“ hinzukommt.

Die Frage ist nun, ob sich das neue Regelwerk bewähren wird oder beim Publikum floppt. Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Mit Sicherheit werden die Puristen die neue Variante ablehnen, aber vor allem jüngere Kinder dürften mit dieser Modifikation keine Probleme haben. Denn oftmals waren es doch speziell die Kiddies, die nach einer Stunde plötzlich die Laune verloren haben und in der hergebrachten Version ausgestiegen sind. Monopoly Imperium spielt sich da halt wesentlich schneller, und gutes Verhandlungsgeschick ist auch nicht erforderlich.

Absolut gelungen ist das Design von Monopoly Imperium. Diese Veröffentlichung ist mit Sicherheit die bislang modernste Version in qualitativ hochwertiger Aufmachung. Entsprechend dem modernen Touch wurden auch die alten Spielfiguren gegen neuere Symbole wie Coca Cola Flasche oder Pommestüte ersetzt, was für den Gesamteindruck auch passend ist.

Fazit

Der Verfasser dieser Rezension hat die 40 schon überschritten (obwohl man es ihm nicht ansieht, HaHa), und damit gehört er in der heutigen Zeit schon zu den Dinosauriern unter den Spiele-Fans. Somit ist es auch nicht besonders überraschend, dass besagter Verfasser die klassische Monopoly Variante bevorzugt und mit einem Quickie wie Monopoly Imperium nicht so recht warm wird. Nichtsdestotrotz ist nach etlichen Editionen mit gleichen Regeln diese Modifikation seitens des Verlags absolut nachvollziehbar. Ideal wäre es gewesen, wenn die Spieler die freie Auswahl zwischen neuen Regeln oder den alten Regeln gehabt hätten. Für Kinder und Familien ist Monopoly Imperium aber auch ohne solch eine Auswahl aufgrund der kurzen Spieldauer zweifellos empfehlenswert.


2013-10-16, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7heavywolf
03.10.2013
5CrazyButCute
03.11.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5272 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum