Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17251

KNäTSEL


cover
Jahrgang: 2015

Verlag: Kosmos [->]
image

image

image


f5
Bewertung angespielt: 8.2 von 10
punkte

Score gesamt: 60.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Knätsel handelt es sich um eine rundum überarbeitete Neuauflage von Barbarossa und die Rätselmeister, das 1988 zum Spiel des Jahres gekürt wurde.

Regeln

Zu Beginn erhält jeder ein Stück Knete in seiner Farbe, aus dem zwei Objekte geformt werden müssen. Zum Einstieg können die auf der Rückseite der Knetunterlage abgebildeten Begriffsvorschläge verwendet werden. Für jede Skulptur steht auf dem Spielplan ein separates "Knätselfeld" zur Verfügung. Um diese herum befinden sich wiederum jeweils acht Hinweisfelder, mit denen die Mitspieler Hilfen zur Lösungsfindung in Anspruch nehmen können. Auf weißen Feldern dürfen bis zu zwei Entscheidungsfragen gestellt werden, bei grauen erhält man einen der ersten fünf Buchstaben des Lösungswortes.
 
Mitraten dürfen allerdings stets alle Spieler. Im Zweifelsfall hat Vorrecht, wer seinen Ratestein als Erster in den "Ratetrichter" geworfen hat. Wie viele Punkte es dafür gibt, hängt von der Position auf der kreisrunden Wertungsleiste ab: Je mehr Punkte ein Spieler bereits hat, desto langsamer geht es vorwärts.
 
Doch auch der Künstler wird belohnt. Am meisten Punkte (drei) erhält er, wenn die Lösung erst nach der vierten Hilfe gefunden wurde. Die Partie endet, sobald jemand das Ende der Punkteleiste erreicht oder alle anderen Knätsel bereits gelöst wurden.

Meinung

Das umfassende Facelifting hat Barbarossa gut getan. Zwar mag man über das recht abstrakte Design geteilter Meinung sein, doch der Ablauf ist flüssiger und gewissermaßen auch planbarer. Spätestens seit Dixit besonders mittelmäßige Hilfestellungen belohnt, dürfte auch die Kneterei kein Problem mehr darstellen. Wer wirklich zwei linke Hände hat, schafft mit etwas Mühe dennoch ein brauchbares Gebilde. Für talentierte Bastler ist es sogar schwieriger, denn sie müssen sich zurückhalten, wenn sie es mit ihren Skulpturen den Ratefüchsen nicht zu einfach machen wollen.

Fazit

Ein Unterhaltungsklassiker ist zurück, und das besser als je zuvor. Wer kommunikative Spiele mag, gerne Begriffe errät und/oder mal wieder neue Knete für sein Barbarossa benötigt, kommt um Knätsel kaum vorbei.


2015-06-24, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
8cp
22.06.2015
Barbarossa hat nichts von seinem Reiz verloren
8.5niggi
04.11.2015

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3780 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum