Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17235

KAKERLALOOP


cover
Jahrgang: 2015

Verlag: Ravensburger [->]
image
2-4

image

image
ab 6


f5
Bewertung angespielt: 4.0 von 10
punkte

Score gesamt: 52.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Die Kakerlaken sind wieder unterwegs! Nach ihrem erfolgreichen ersten Auftreten sind sie mittlerweile ein wenig mutiert und haben nun in Kakerlaloop auch Haare auf dem Rücken, die es ihnen erlauben, sich zügig durch Plexiglas-Loopings durchzuhangeln. Die beiden Ausgänge der Loopings befinden sich sogar auf zwei verschiedenen Ebenen.

Regeln

Während die untere Ebene den Spielern verborgen bleibt, befindet sich auf der oberen (einem Spielplan-Aufsatz aus Pappe) eine kleine Laufstrecke. Jeder Spieler hat drei Käfer, die den Plan überqueren wollen. Dazu wird abwechselnd gewürfelt und entsprechend gezogen. Taucht die Kakerlake jedoch aus einem Looping auf, erfolgt für die Dauer ihres Aufenthalts eine Unterbrechung. Sobald sie wieder in einem der beiden Loopings verschwunden ist, werden die verschobenen Käfer gerade gerückt beziehungsweise auf ihre Ausgangsposition zurück gestellt. Es gewinnt, wer als Erster seine Käfer im Ziel hat.

Meinung

Bei der simplen Würfelei entscheidet vor allem das Würfelglück. Da gegnerische Käfer nicht geschlagen oder anderweitig verdrängt werden können, ist es sehr vorteilhaft, die vier erhabenen Positionen der Strecke zu besetzen, denn dort sind sie vor der Kakerlake geschützt. Diese rennt meist außen herum und schiebt alles zur Seite, was nur ein einziges Feld ziehen durfte oder kurz vor dem Ziel steht. Die Dauer ihrer An- und Abwesenheit schwankt zudem stark. So kann es mitunter vorkommen, dass sie den Schachtelboden schnurstracks durchquert und sofort wieder nach oben klettert, aber auch, dass sie minutenlang fern bleibt.

Fazit

Der Aufforderungscharakter von Kakerlaloop ist riesig, der Spielanteil jedoch ähnlich gering wie beim Vorgänger. Wer die flotten Viecher trotzdem mag, darf auch hier von ihnen fasziniert sein.


2015-05-28, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
4cp
13.05.2015
vorübergehend sehr hoher Reiz

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2780 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum