Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13844

HOSSA 4.AUFLAGE


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: BeWitched Spiele [->]
Autor: Andrea Meyer
image
3-80

image
45

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 6.3 von 10
punkte

Score gesamt: 56.7% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Kennst Du die Berge, die Berge Tirols? „Relight my fire“ ist Dir vertraut und auch mit aktuellen Hits aus den Charts kennst Du Dich prima aus? Hervorragend! Doch so viel Wissen wird für Hossa! gar nicht benötigt. Lediglich ein paar Textzeilen und –titel sollten Dir bekannt sein, denn die musst Du nennen, wenn Dir ein bestimmtes Stichwort genannt wird. Und wenn Du magst, darfst Du auch vorsingen.

Regeln

Reihum sind die Spieler am Zug und erhalten ein Stichwort genannt, das in einem Lied vorkommen muss. Manche Karten nennen auch nur eine bestimmte Kategorie (z.B. „Speisen“), in die ein Begriff fallen muss –was aus assoziativen Gründen nicht unbedingt leichter ist. Sämtliche Begriffe werden in sechs Sprachen vorgegeben (deutsch, englisch, französisch, italienisch, türkisch und japanisch) und dürfen beliebig dekliniert werden. Beispielsweise „morgen, der Morgen, tomorrow, morning, …“.

Wem ein passender Titel einfällt, erhält dafür einen Punktechip. Singt er ihn, bekommt er gleich zwei Punkte. Und wenn eine ganze Strophe vorgetragen wird, sind es sogar deren fünf. Auch Mitspieler dürfen mitpunkten, wenn sie in den Gesang einstimmen. Singt oder summt jedoch niemand mit, droht Punktabzug.

Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten, nachdem der gesamte Stapel durchgespielt wurde.

Meinung

Hossa! belohnt zwar kein Sangestalent, jedoch die Kenntnis von Liedtexten und den Mut, diese vorzutragen. Dies ist nicht jedermanns Sache und sorgt häufig bereits vor Spielbeginn für deutliche Ablehnung durch manche Spieler. In solchen Fällen bietet es sich an, auf die abschreckende Wertung zu verzichten und einfache, quizartige Antworten in gleichem Maße zu belohnen wie das Trällern mehr oder weniger bekannter Volksweisen und Heavy Metal Balladen.

Nur gut, dass ein und dasselbe Lied nicht mehrfach verwendet werden dürfen. Vier Mal dürfte sonst die Mutter mit ihren Jahreszeiten-Kindern punkten, und „xxx sind alle meine Kleider“ wäre ebenfalls erstaunlich erfolgreich.

Die vierte Auflage von Hossa! kommt in einer schicken Metallbox daher, in der noch reichlich Platz für weitere Karten ist und die für eine angemessene Präsentation im Spieleregal sorgt.

Fazit

Hossa! spaltet die Nation. In der richtigen Gruppe, mit der richtigen Einstellung (oder dem entsprechenden Alkoholpegel) sowie der passenden Regeladaption macht Hossa! eine Menge Spaß. Nicht nur Chorgruppen, sondern beispielsweise auch Kindern, die begeistert und ungehemmt mitsingen.


2011-01-15, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6cp
01.01.2011
Spielspa? schwankt erheblich, je nach Mitspielern
7niggi
02.01.2011
Muss mich doch korrigieren: in der richtigen Runde einfach sch?n und witzig!
6schuetzkevin
31.08.2019

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 6067 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum