Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 10965

HASE & IGEL


cover
Jahrgang: 1974

Verlag: Ravensburger [->]
Autor: David Parlett
image
2-6

image
60

image
ab 10


Material: mittelmässig
Komplexität: durchschnittlich
Kommunikation: gering
Interaktion: durchschnittlich
Einfluss: hochf5
Bewertung angespielt: 7.6 von 10
punkte

Score gesamt: 73.6% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Regeln

Meinung

Die folgende Rezension erschien in ähnlicher Form beim Reich der Spiele.

Hase & Igel ist zurück - mit dem originalen Design wohlbemerkt, nicht der Rennfahrer-Version von Abacus aus dem Jahr 2000. Die bei der Abacus-Ausgabe eingeführten Verbesserungen bei der Felderverteilung auf dem Spielplan wurden dagegen beibehalten, was äußerst lobenswert ist. Denn in Ravensburgers Ursprungsversion gab es einen Startspielervorteil, weil das erste Salatfeld bereits vom Start aus erreichbar war.

In der Reihe "Unsere besten Familienspiele" erhält David Parletts zeitloses Meisterwerk eine angemessene Würdigung zum 125jährigen Geburtstag von Ravensburger. Immerhin erhielt Hase & Igel als erstes Spiel 1979 die Auszeichnung zum "Spiel des Jahres" und hat einen entsrechenden Bekanntheitsgrad erreicht. Dank der nur geringfügigen Änderungen hat sich am Spielgefühl nichts geändert, Hase & Igel bleibt auch in der Neuauflage ein unterhaltsames Familienspiel.

Interessant ist die Altersempfehlung: 1978 lautete sie "ab 8"-durchaus angemessen für die geringe Komplexität des Regelwerks, aber mit Frustpotential für die Jüngsten, die mit dem Karottenoptimierungsmanagement etwas überfordert waren. Bei Abacus hieß es dann "ab 12", was eher abschreckend wirkte. In der aktuellen Neuauflage heißt es nun "ab 10 Jahren", und trifft damit die Zielgruppe auf den Punkt.

Übrigens: Während in der deutschen und tschechischen Spielen der Hase gegen einen Igel antritt, ist es im englischen Original und den anderen Übersetzungen ein Rennen zwischen Hase und Schildkröte. Dies liegt daran, dass die Geschichte vom Hasen und dem Igel nur im deutschsprachigen Raum bekannt ist, wohingegen Hase und Schildkröte allgemein als Inbegriff von Schnelligkeit und LangsamkSeit gelten.

Fazit


2014-05-28, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
26.04.2009
6.5niggi
26.04.2009
8ahoernchen
02.08.2009
8alguenter.mkraemer
25.02.2010
Eigentlich unglaublich, dass ein so altes Spiel (1. Spiel des Jahres von 1979; Entstehungsgeschichte noch ?lter) noch heute ?berzeugen kann. Zwar kommt es nicht gegen die Nach-Siedler-Generation an, ist aber immer wieder mal eine sch?ne Alternative, da das Spielprinzip absolut innovativ ist.
8KleinerEsel
03.02.2012
Ein betagtes aber immer noch sch?nes Famienspiel.
7.5MarkusB
09.05.2013
9stevie3011
28.06.2014
Immer noch eines meiner absoluten Lieblingsspiele - trotz des Alters

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 6122 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum