Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16818

HäUPTLING BUMM-BA-BUMM


cover
Jahrgang: 2014

Verlag: HABA [->]
Autor: Stefan Dorra, Manfred Reindl
image
3-5

image
10-15

image
ab 6


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bumm-bumm-tschak-bumm-bumm-tschak! Der Häuptling trommelt auf dem Tamburin, und alle laufen weg kratzen sich am Kopf, was er nur meinen mag. Wer es als erster heraus bekommt, sammelt Punkte.

Regeln

Es liegen stets sieben verschiedene Symbolplättchen aus, die zusätzlich eine bestimmte Klopf-Reihenfolge vorgeben. Dabei wird nur zwischen zwei verschiedenen Klopf-Aktionen unterschiedene: auf das Tamburin und auf die Stirn.

Der amtierende Häuptling klopft einen der ausliegenden Rhythmen mit einer Klatschhand aus Kunststoff. Solche Klatschen haben auch die anderen Spieler, die damit nach der gesuchten Karte schlagen, sobald sie sie identifiziert haben. Der Schnellste bekommt die Karte, manchmal muss der Langsamste aber auch eine abgeben. Sobald der Stapel leer ist, gewinnt der Indianer, der offenkundig das beste Gehör hatte.

Meinung

Klatschhände und Musikinstrument machen einen robusten Eindruck, und auch die dicken Karten dürften eine lange Lebensdauer haben. Dies ist aber auch erforderlich, denn wer klatscht schon nur auf den Tisch? Nein, nein, man kann doch so viel mehr damit anstellen! Auf den Arm schlagen, auf die Wange, auf die Fliege, gegen das Fenster... ja, geben Sie Ihrem Kind ruhig mal so ein Ding in die Hand, und Sie werden seine Begeisterung schnell spüren!

Das eigentliche Spiel dreht sich vor allem um Reaktionsgeschwindigkeit und ein gute Auge. Das braucht man nämlich, um die Schlagvorgaben der Karten schnell überblicken zu können. Besonders pfiffige Spieler halten ihre Stirn über das Instrument und donnern ihre Schläge binnen einer Sekunde herunter (wenn der Rhythmus besonders abwechslungsreich ist).

Fazit

Achtung! Vorsicht! Hier ist Musik drin! Was auch immer dieser Häuptling anstellt, der Spaß ist für alle Beteiligten garantiert. Wildes Geklatsche gehört aber dazu, vor oder nach der "ernsthaften" Partie.


2014-06-05, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6.5niggi
27.05.2014

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3760 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum