Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14817

GRAVITAS


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Intellego Holzspiele [->]
Autor: Reiner Knizia
image
2-2

image

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Auf einem 5x5 Felder großen Brett versuchen die Spieler durch geschicktes Hineinschieben ihrer Spielsteine zu punkten. Für die Wertung gibt es drei verschiedene Varianten, aus denen sich sehr unterschiedliche Strategien ableiten lassen.

Regeln

Die Spieler schieben abwechselnd einen ihrer mit einer 1, 2 oder 3 bedruckten Steine vom Rand aus auf das Spielfeld, bis alle Felder besetzt sind. Durch das Schieben können auch bereits platzierte Steine an eine andere Stelle bewegt werden.

Bei Variante 1 („Linien-Spiel“) werden alle Steine gewertet, die in einer gleichfarbigen Reihe von mindestens drei Steinen liegen. Beim „Zentrum-Spiel“ (Variante 2) zählen nur die Eckfelder und das 3x3 Felder große Zentrum. Die dritte Möglichkeit der Wertung ist das „Zahlen-Spiel“, bei dem alle Steine gewertet werden, die in einer Gruppe gleichfarbiger Steine mit demselben Wert liegen.

Meinung

Gravitas als „Sammlung von drei spannenden Schiebe-Spielen“ zu deklarieren ist etwas hoch gegriffen. Schließlich handelt es sich nur um drei verschiedene Wertungsmethoden, die sich sicherlich auch noch um die eine oder andere Variante erweitern ließen. Die vorhandenen reichen allerdings aus, um zwei Spieler für einige Zeit zu beschäftigen. Trotz des intensiven Lösungsmittelgeruchs macht das Material zudem einen hochwertigen Eindruck: Die rot und orange gefärbten Spielsteine sind schnörkellos mit großen Zahlen bedruckt und wirken auf dem dicken Buchenbrett sehr harmonisch.

Fazit

Gravitas ist ein starkes abstraktes Schiebe-Spiel für zwei Personen, das insbesondere mit seinem Material überzeugt. Ein wenig rechnen sollten die Spieler allerdings können, wenn sie ihre taktischen Möglichkeiten abwägen wollen.


2012-06-19, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5niggi
30.05.2012

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5117 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum