Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18141

FUSSBALL DUELL


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: Kosmos [->]
Autor: Matthew Dunstan, Brett J. Gilbert
image
2-4

image
30

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Rechtzeitig zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bringt Kosmos sein Fussball-Duell auf den Markt. Auf einem 12x9 Felder großen Spielfeld stehen sich eine blaue (Schalke? Italien?) und eine rote (Stuttgart) Mannschaft mit jeweils sechs Feldspielern gegenüber. Sämtliche Aktionen werden mit Karten gesteuert.

Regeln

Die Spieler wählen abwechselnd eine ihrer stets drei aus zwei Hälften bestehenden Taktikkarten und führen sie aus. Für die Mannschaft in Ballbesitz gilt dabei die offensive Hälfte, für den Gegner die andere. Die angegebenen Aktionen können in beliebiger Reihenfolge durchgeführt werden: laufen, dribbeln, flacher Pass, hoher Pass, Tackling. Dringt ein Angreifer in den gegnerischen Strafraum ein, kann er einen Torschuss wagen. Die auf seinem Feld abgebildete Zahl gibt an, wie viele der fünf Torschuss-Karten er aufdecken darf. Kann der Torwart noch eine Parade spielen, reduziert sich die Anzahl um 1. Um ein Tor zu erzielen, genügt es jedoch, eine einzige "Tor!"-Karte dabei zu erwischen. Damit ein Tackling erfolgreich ist, muss ein Stein-Schere-Papier-Duell gewonnen werden. Und ist der Taktikstapel schließlich aufgebraucht, wird noch eine zweite Halbzeit gespielt.

Echte Profis wählen jedoch die Zweikampf-Variante. Hier wird bei einem Tackling zunächst eine Karte des Zweikampf-Decks aufgedeckt. Manchmal muss dann trotzdem auf die herkömmliche Methode entschieden werden, meist jedoch nicht. Und manchmal erhält der Verteidiger wegen seines unfairen Verhaltens sogar eine gelbe Karte, was durch einen veränderten Standfuß angezeigt wird.

Meinung

Wie man an der Auswahl der Trikotfarben merkt, hat bei der Produktion niemand an die WM gedacht -schade! Denn wer will schon mit dem VfB spielen? Gut, ja, alle Mitarbeiter des Kosmos-Verlags wahrscheinlich -aber sonst? Abgesehen davon ist das Design jedoch durchdacht, die Aktionsmöglichkeiten übersichtlich und leicht verständlich. Materialseitig erweckt das Fussball-Duell mit seinen Papp-Figuren allerdings trotzdem nur den Eindruck eines Mitbringspiels, auch wenn es in einer etwas größeren Packung steckt. Dies ist jedoch den platzfressenden Toren geschuldet, die man ja schließlich auch nicht jedes Mal neu zusammenbauen möchte.

Der Verlauf einer Partie kann sehr unterschiedlich sein, was natürlich dem Kartenglück geschuldet ist. Es gibt starke Taktikkarten und flexible, richtig schlechte zum Glück nicht, Vor allem gibt es aber Situationen, in denen sich interessante Kombinationen ausspielen lassen, was allerdings eine entsprechende Ausgangsposition erfordert. Mit einer einzelnen Karte freilaufen, anspielen, in den Strafraum dribbeln und dann auch noch zum Abschluss kommen -das ist möglich, wenn die Figuren richtig stehen. Ein wenig Taktik gehört also auch dazu. Dies gilt für den Verteidiger übrigens ebenso, der mögliche Lauf- und Passwege des Gegners zustellen und sich in Tackling-Position begeben kann. Richtig lustig wird es aber erst, wenn auch gelbe Karten im Spiel sind.

Fazit

Das kleine Fussball-Duell bietet zwar einfachen, aber durchweg kurzweiligen Spaß mit dem liebsten Sportgerät der Nation. Für eine Halbzeitpause dauert eine Partie zwar zu lang, aber zum Aufwärmen vor dem Anpfiff eines Länderspiels ist das Duell ausgezeichnet geeignet.


2018-06-14, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
13.06.2018
zwar sehr simpel, aber durchaus kurzweilig

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 784 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum