Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13387

FROSCHKONZERT


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: Noris Spiele [->]
image
2-4

image

image
ab 6


f5
Bewertung angespielt: 2.0 von 10
punkte

Score gesamt: 48.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Das große Froschkonzert ist eigentlich ein Wettrennen. Auf der jeweils gegenüberliegenden Seite wartet nämlich eine Fliege geduldig auf ihren Prinzen Frosch, der sie abholt und zur Ausgangs-Seerose zurück bringt.

Regeln

Etwa die Hälfte der Wasserfelder ist mit Seerosen bedeckt. Über diese Pflanzen möchten die Fröschlein gerne springen, doch dazu müssen sie erstmal einen Weg bilden. Wer an der Reihe ist, wirft deshalb einen Würfel. Bei einer 1 oder 2 darf er entsprechend viele Felder weiterhüpfen -sofern diese frei sind und sich auf ihnen ein Seerosenplättchen befindet. Um ein beliebiges Plättchen zu versetzen, ist eine Seerose erforderlich. Wird sogar ein Frosch gewürfelt, wird es etwas albern: Der Spieler muss dann die Froschmaskenbrille aufsetzen und erraten, welcher seiner Mitspieler quakt. Gelingt ihm dies, darf er beides tun: Seerose versetzen und ein Feld hüpfen. Es gewinnt, wer als Erster wieder an seinem Ausgangsfeld ist -nur diesmal mit Fliege im Maul.

Meinung

Nur für sehr junge Kinder ist es wirklich schwierig, den Quäker zu erraten. Und das auch nur, wenn mit Gleichaltrigen gespielt wird. Allerdings gefällt den Kindern die lustige Papp-Maske. Das ist ja schon mal was. Etwas, was den Papp-Fliegen und Holz-Fröschen nicht gelingt. Gleiches gilt leider auch für das Spiel an sich, denn dies ist eine reine Würfelorgie, die sich je nach Spielweise sehr hinziehen kann und kaum Spannungselemente aufweist. Eine 1 oder 2 bringt nämlich absolut nichts, wenn der Weg blockiert ist. Und das ist meistens der Fall. Ende vom Lied: Keine unserer Testrunden wollte eine Partie bis zum Ende spielen, sondern lieber mit der Maske herumalbern.

Fazit

Trotz schöner Idee und durchaus ansprechender Gestaltung ist das Froschkonzert komplett durchgefallen: Es funktioniert nicht richtig und dauert deshalb viel zu lange. Kaufen Sie Ihrem Kind lieber eine Karnevalsmaske! Zum Beispiel einen Frosch.


2013-03-17, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
2niggi
27.01.2013
funktioniert nicht richtig

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5537 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum