Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18129

DECKSCAPE: RAUB IN VENEDIG


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: abacusspiele [->]
Autor: Martino Chiacchiera, Silvano Sorrentino
Grafik: Alberto Bontempi

image
1-6

image
30-90

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 8.0 von 10
punkte

Score gesamt: 60.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In der Deckscape-Serie führt es die Spieler als Meisterdiebe nach Venedig, wo sie den 1-Milliarde-Euro-Poker-Chip aus dem Tresor eines Casinos stehlen sollen. Eigentlich hatten sie sich ja schon zur Ruhe gesetzt, aber irgendso ein *%&!#* droht doch tatsächlich, ihre Identitäten den Behörden zu melden...

Regeln

Raub in Venedig ist ein Escape-Room-Kartenspiel, wie alle anderen Deckscape-Abenteuer auch. Die Spieler arbeiten sich den Stapel von oben nach unten durch -manchmal teilt er sich dabei auch. Die Karten unterscheiden grundsätzlich zwischen Gegenständen und Aufgaben. Wer glaubt, die Lösung für eine solche Aufgabe zu kennen, findet die Auflösung auf ihrer Rückseite. Irrtümer werden notiert und am Ende bei der Auswertung als Strafminuten zur Spielzeit addiert..

Meinung

Die auffälligste Besonderheit beim Raub in Venedig sind die individuellen Vorkenntnisse der Charaktere. Statt einfach drauf los zu spielen, erhält nämlich jeder (mindestens) einen speziellen Charakter zugeteilt -und dieser verfügt über Spezialkenntnisse, die während des Raubes benötigt werden. Besonders spannend wird dies, wenn an einer Aufgabe mehrere Teilnehmer gemeinsam vorgehen müssen, wie beispielsweise beim Abschalten einer Überwachungskamera. So etwas hat es bei Escape-Spielen bislang noch nicht gegeben und macht sich richtig gut. Kleiner Haken hierbei: Deckscape benötigt keine 6 Spieler, sondern kommt gut mit 3-4 aus. Muss man dann jedoch mit zwei Charakteren gleichzeitig spielen, sollte die Kombination Firewall und Mastermind vermieden werden.

Fazit

Deckscape: Raub in Venedig glänzt mit zahlreichen frischen Rätseln, die weder zu schwierig, noch zu trivial sind. Wer ein günstiges Escape-Spiel sucht, kann hier unbeschwert zugreifen.


2018-07-09, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
8cp
13.06.2018
gelungenes, kurzweiliges Escape-Spiel

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1413 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum