Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18149

DACKEL DRAUF!


cover
Jahrgang: 2018

Verlag: Ravensburger [->]
Autor: Carlo A. Rossi
image
2-5

image
20

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 7.0 von 10
punkte

Score gesamt: 58.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

9 Tierarten, 15 Würfel, 18 Karten und ein Dackel -äh, Deckel. Bei diesem flinken Merkspiel muss manchmal auch ein kleines Risiko eingegangen werden.

Regeln

Jeder Spieler erhält einen eigenen Satz Tierkarten, von denen er zehn Stück auf die Hand nimmt und sich kurz anschauen darf, ohne dabei zu sortieren. Der Startspieler wirft die Würfel in die Schachtel, sodass sich alle das Ergebnis einprägen können. Mehr oder weniger zumindest, denn sobald er den Deckel drauf setzt, ist vorbei mit lustig. Jetzt werden reihum nämlich Karten ausgespielt und an eine gemeinsame Reihe abgelegt. Sobald alle gepasst haben, wird die Schachtel wieder geöffnet und die dort befindlichen Tiere den Karten zugeordnet. Wer für seine Karte keinen Würfel mehr abbekommt, muss alle Karten wieder auf die Hand nehmen, wohingegen alle anderen von ihrem Nachziehstapel versorgt werden. (Wer einen Fehler macht, erhält als Trost aber auch noch eine kleine Hilfskarte zur späteren Anwendung.) Es gewinnt, wer als Erster seine Karten gemäß Spielerzahlvorgabe abgearbeitet hat. (In einer Partie zu zweit müssen sogar alle Karten erfolgreich gespielt werden.)

Meinung

Es empfiehlt sich, sich auf die häufigsten eigenen Tierarten zu konzentrieren, bevor es los geht. Natürlich kann man sich auch Farben merken, nach dem Motto "2 rot, 3 blau, 1 Hase, 1 Kuh". Danach wird es jedenfalls hektisch, da alle unter Zeitdruck versuchen, sich die Würfelseiten zu merken. Schwupps, schon ist der Dackel Deckel drauf und man hat das Gefühl, mehr als die Hälfte nicht zu wissen bzw. überhaupt nicht gesehen zu haben. Beim Ablegen dann das gleiche Spiel: Mist, jetzt hat der Nachbar ausgerechnet das Tier gewählt, das ich selbst ebenfalls spielen wollte. Oft ist es daher eine gute Idee, zunächst die Tiere abzulegen, die nur 1x gewürfelt wurden. Die Mitspieler wissen nämlich genauso wenig! Entsprechend groß ist die Freude, wenn auch sie mal einen Fehler machen.

Fazit

Männer, die auf Würfel starren: Deckel Dackel drauf überzeugt als schnelles, lockeres Würfelspiel mit einer gelungenen Mischung aus Merken, Glück, Taktik und Risiko. Lediglich lila und braun sind nicht immer so leicht unterscheidbar -wie gut, dass auch Tiere zu sehen sind.


2018-03-19, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7cp
20.02.2018
nettes Würfelspiel für zwischendurch

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1054 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum