Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15200

CHECKER CAN - DAS CHECKER QUIZ


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Kosmos [->]
image
3-4

image

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Nach Willi wills wissen wagt sich Kosmos erneut mit einem Quizspiel zur TV-Sendung auf den Markt. Bei den meisten Fragen gibt es drei Antwortmöglichkeiten, gespielt wird gleichzeitig. Und auch ein paar Joker stehen zur Verfügung.

Regeln

Jede Karte beschäftigt sich mit einem bestimmten Themengebiet, z.B. „Volleyball“. Ein Würfel entscheidet, welche Frage vorgelesen wird. Bei einer 1 bis 4 gibt es drei Antwortmöglichkeiten für alle Spieler, bei einer 5 wird nur dem aktiven Spieler eine Entscheidungsfrage („richtig oder falsch?“) gestellt. Wird jedoch das Checker-Symbol gewürfelt, darf nur der führende Spieler antworten und somit seinen Vorsprung ausbauen. (Die zu stellende Frage wird separat ausgewürfelt.)

Wer sich nicht für A, B oder C entscheiden kann, darf auch einen Joker einsetzen. Ein 1/3-Joker entfernt (nur für ihn sichtbar) eine falsche Antwort, ein Ausrufezeichen lässt die Auflösung auf der Kartenrückseite nachsehen, mit dem „Checker-Chat“ kann man sich an die Antwort eines Mitspielers „heranhängen“. Die bereits eingesetzten Joker-Chips gibt es zurück, sobald der schlechteste Spieler die Hälfte der Laufstrecke mit seiner Figur erreicht hat. Es gewinnt natürlich, wer als Erster das Ziel erreicht.

Meinung

Statt 50:50 gibt es also einen 1:3-Joker. Dass trotzdem alle Spieler gleichzeitig antworten können (und nicht einer als Spielleiter fungieren muss, wie bei Wer wird Millionär) liegt am kodierten System: Wer einen Tipp möchte, muss eine Buchstabenkarte mit der neben der Frage befindlichen Nummer heraussuchen und mit der Codekarte abdecken. Diese lässt genau vier Buchstaben offen –welche davon nun die gesuchte ist, verrät die Farbe des Rahmens. Dieses System funktioniert tadellos und verhindert überflüssiges Gemotze a la „och, die Frage hätte ich jetzt aber auch beantworten können“.

Allerdings darf nicht verschwiegen werden, dass Erwachsene für die meisten Fragen ohnehin keine Joker benötigen. Ganz anders sieht es dagegen bei Kindern aus: Die Verlagsangabe „ab 8“ ist schlichtweg ein Witz. Mit 8 Jahren sollte jeder zwar in der Lage sein, die Regeln zu verstehen –aber diese Fragen beantworten können? Mitnichten! Stattdessen dürfte die Gefahr groß sein, die Lust daran zu verlieren. Unter 12 sollte kein Teilnehmer sein.

Fazit

„Das Checker Quiz“ ist ein dermaßen beknackter Name, dass viele potentielle Käufer davon abgeschreckt werden dürften. Zu Unrecht, denn das Niveau der Fragen ist auf einheitlichem Niveau und der Mechanismus für ein Quiz ausgesprochen gut! Deshalb ist es auch sehr empfehlenswert –bevorzugt allerdings für die Altersgruppe von 12 bis 18 Jahren.


2013-04-21, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5cp
20.04.2013
bescheuerter Titel zu einer bescheuerten TV-Serie. Herausfordernd für Heranwachsende, aber nicht alle Antworten sind unumstritten.

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4656 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum