Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14172

BOGGLE BUCHSTABENSUPPE


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: Hasbro Parker [->]
image
2-4

image

image
ab 6


Material: mittelmässig
Komplexität: gering
Kommunikation: hoch
Interaktion: gering
Einfluss: durchschnittlichf5
Bewertung angespielt: 6.8 von 10
punkte

Score gesamt: 57.5% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

In der Serie der Boggle-Buchstabenspiele wird nun ein Süppchen gekocht. Oder besser gesagt: Die Suppe ist bereits fertig und alle fummeln gleichzeitig am (heißen) Topf herum, um die gesuchten Buchstaben als Erste herauszufischen.

Regeln

Einer der Spieler darf sich eines von fünf Wörtern einer Aufgabenkarte aussuchen. Diese bestehen aus drei bis fünf Buchstaben, die sich wiederum in ausreichender Menge im Suppentopf befinden. Gleichzeitig fischen die Spieler mit ihren Suppenlöffeln nach den Buchstaben um das gesuchte Wort zu legen. Wem dies gelingt, hat „ausgelöffelt“ und erhält die Karte. Wer jedoch eine der beiden orangefarbenen Fliegensteine herausfischt, muss alle gesammelten Buchstaben wieder in die Suppe zurückwerfen. Es gewinnt, wer vier Karten sammeln konnte.

Meinung

Unglaublich, wie aufwendig eine Müllverpackung gestaltet werden kann. Da wird jedes einzelne Plastikteil in einem Kunststoffbeutel verschweißt und anschließend mit einem Plastikband am viel zu großen Pappkarton festgebunden. Dieser verfügt zudem noch über ein riesiges Sichtfenster, sodass sich zumindest erahnen lässt, dass der Inhalt zum größten Teil aus Müll und Luft besteht. Liebe Produktmanager von Hasbro, habt ihr so etwas wirklich nötig? Ok, die Buchstabensuppe ist nicht gerade intellektuell anspruchsvoll und das Herausfischen geht schnell (wenn auch oft chaotisch) vonstatten – doch habt ihr mal kleine Mädchen damit spielen sehen? Bestimmt nicht, sonst müsstet ihr euch keine Sorgen bezüglich Absatzschwierigkeiten machen.

Fazit

Wer sich eine Boggle Buchstabensuppe einbrockt, muss sie auch auslöffeln können. Das ist an sich nur mäßig interessant, allerdings lässt sich der Topf auch mit anderen Scrabble/Bananagrams/Mixmo-Steinen anreichern. Apropos Topf: Der macht sich auch gut in der Spielzeugküche - denn eigentlich ist die Buchstabensuppe ein Spiel für Mädchen.


2012-01-15, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7.5niggi
18.09.2011
zum Buchstabenlernen gar nicht ?bel
6cp
18.09.2011
f?r M?dchen: 10 Punkte, f?r Jungs: 6, f?r Erwachsene: weniger :)

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5821 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum