Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17377

AUSGERECHNET FERNWEH


cover
Jahrgang: 2015

Verlag: HUCH! [->]
Autor: Uwe Rapp, Bernhard Lach
image
2-6

image

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 7.5 von 10
punkte

Score gesamt: 59.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Nach Ausgerechnet Buxtehude, Uppsala und Honolulu treibt uns Huch! & Friends wieder hinaus in die Ferne, diesmal zu zahlreichen beliebten Urlaubszielen weltweit.

Regeln

Die Spielregeln sind im Wesentlichen die gleichen wie bei Ausgerechnet Buxtehude: Die Spieler ziehen reihum Ortskärtchen und sortieren diese entweder nord-/südlich oder ost-/westlich zu einem eingangs festgelegten Bezugspunkt ein. Glaubt ein Spieler, dass eine Karte gerade falsch einsortiert wurde, darf er sie anzweifeln. Auf den Kartenrückseiten befinden sich die genauen geographischen Koordinaten, sodass dies leicht überprüft werden kann. Wer in diesen Fällen Recht behält, erhält vom Anderen einen Punktechip. Und wer davon nach drei Runden à fünfzehn Karten die meisten hat, gewinnt. Bonuschips können die Spieler bei drei Zwischenwertungen sammeln, bei denen sie die Gesamtzahl falsch gelegter Karten schätzen müssen.

Meinung

Als Bewohner der Bundesrepublik war Buxtehude eine leichte Übung, Uppsala eine Herausforderung und Honolulu ein harter Knochen. Ausgerechnet Fernweh geht sogar noch einen Schritt weiter und zeigt phantastische Urlaubsziele: paradiesische Strände, herrliche Bauten... und unaussprechliche Ansiedlungen unbekannten Ausmaßes (von ihrer geographischer Lage einmal ganz abgesehen). Bei den meisten Karten verhält es sich so: Wer schon einmal selbst einen Urlaub in diesem Land geplant hat (also richtig geplant, d.h. Sehenswürdigkeiten analysiert und mögliche Urlaubsorte verglichen hat), kann den Ort meist ungefähr lokalisieren. Doch liegen eben nicht alle so nah wie Hammamed oder Hurgada und sind auch nicht so bekannt. Und wer hat schon 100+ Länder bereist? Das Ergebnis ist jedenfalls meist sehr grobes Abschätzen und noch häufigeres Anzweifeln als bei den anderen Ausgaben. Der Lerneffekt ist dabei allerdings nicht zu unterschätzen, zudem gibt es auch hier Kurzbeschreibungen auf den Kartenrückseiten.

Fazit

Hier gibt es alles zu sehen, womit die vorherigen Ausgaben nicht aufwarten konnten, man könnte auch sagen: die B-Promis der Erde. Wer die Ausgerechnet-Reihe mag, erhält wieder einen großen Stapel neuer Orte zur Ergänzung der Sammlung.


2016-09-21, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7.5cp
20.09.2016
schöne Ergänzung der Serie, attraktiv gestaltet

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1769 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum