Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17772

AGRICOLA 5-6-SPIELER-ERWEITERUNG


cover
Dies ist eine Erweiterung zu: Agricola
Jahrgang: 2016

Verlag: Lookout Games [->]
Autor: Uwe Rosenberg
image
1-6

image
30-180

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Agricola ist in die Jahre gekommen hat bereits einen runden Geburtstag gefeiert und mehrere Ableger sowie unzählige Erweiterungen hinterlassen. Da wird es höchste Zeit, um auch einen fünften oder gar sechsten Spieler bei Viehzucht und Ackerbau zu integrieren. Neben dem zusätzlichen Material sind nur wenige Änderungen gegenüber dem Grundspiel nötig.

Regeln

Neben besagtem zusätzlich benötigten Material liegen der Erweiterung auch vier kleine Anschaffungen mit Bezug zum Kennerspiel des Jahres 2016, Isle of Skye bei.
 
Das meiste Material wird einfach den üblichen Agricola-Ressourcen und Stapeln hinzugefügt. Im Grunde genommen sind nur zwei Besonderheiten zu beachten: Die Spielplan-Erweiterung bietet drei neue Aktions-Doppelfelder, bei deren Aktivierung zwischen den beiden jeweils angebotenen Aktionen gewählt werden muss. (Daher heißen sie auch "Wahlfelder".) Bei den acht neuen großen Anschaffungen handelt es sich um verbilligte Kopien bekannter Karten, die bei der Vorbereitung unter diese gelegt werden und somit erst erworben werden dürfen, wenn die bekannten "teuren" Karten verkauft sind.

Meinung

Durch die zusätzlichen Anschaffungen werden nicht nur die neuen Spieler versorgt, es kommt sogar noch etwas mehr Dynamik in die Partie. Dies liegt zum einen an starken Individualisierungsmöglichkeiten durch den doppelten Erwerb derselben Großen Anschaffung, und zum anderen an der Tatsache, dass nicht alle Kartentypen Zuwachs gewinnen. Manche Großen Anschaffungen sind somit noch rarer und unter Umständen entsprechend noch mehr begehrt. 
 
Da Agricola ohnehin ein Spiel mit Grübelpotential ist, bei dem in der Wartezeit zwischen den eigenen Zügen in Ruhe die Kartentexte studiert und entsprechende Möglichkeiten abgeschätzt werden, fällt der Zeitzuwachs oft gar nicht auf, zumindest nicht zu fünft. Daran kann auch die Ausbildung zum Dorftrottel nicht rütteln.

Fazit

Mehr Spieler bedeutet mehr Material und mehr Spielzeit, soviel ist klar. Lookout Games hat aber aufgepasst und die Anschaffungskosten reduziert, sodass der Zeitzuwachs überschaubar bleibt und zu fünft kaum länger gespielt werden muss als zu viert. Für Agricola-Fans gilt also wieder einmal: anschaffen gehen!


2016-12-18, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6cp
07.12.2016
Ist halt ne Erweiterung für zusätzliche Spieler...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2721 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum