Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 16070

RELIC


cover
Jahrgang: 2013

Verlag: Heidelberger Spieleverlag [->]
image
2-4

image
180-360

image


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Durch die Gegend ziehen, Begegnungen überleben, Prüfungen bestehen, Missionen ausführen und am Ende schließlich das finale Szenario bewältigen – bei Relic erleben Warhammer-40k-Fans klassische Abenteuer im neuen Gewand. Doch es gibt noch viel mehr Ähnlichkeiten mit einem der größten Klassiker unter den Fantasy-Spielen.

Regeln

Der Spielplan besteht aus drei Laufringen, den sogenannten „Sphären“. Von der äußeren startend, müssen sich die Spieler über die mittlere bis hin zur inneren durchkämpfen, um schließlich den finalen Kampf zu gewinnen. Die Charaktere bewegen sich wahlweise im oder gegen den Uhrzeigersinn, aber immer um eine feste, ausgewürfelte Weite. Auf dem neuen Feld werden Gefahrenkarten gezogen und ausgeführt, wobei es auch zu Begegnungen mit allerlei Kreaturen kommen kann. Trophäen können verwendet werden, um eine Stufe im Rang aufzusteigen; wer Missionen erfüllt, erhält besondere Reliquien.

Neben der Erfahrungsstufe und den insbesondere für Kämpfe wichtigen Lebenspunkten verfügen die Charaktere über individuelle Fähigkeiten, sowie Werte für Stärke, Wille und Scharfsinn.

Meinung

Erfahrene Abenteurer erkennen sofort: Das ist Talisman! Laufringe, Begegnungen, Rumwürfelei – alles dabei. Mit all seinen Stärken und Schwächen. Zu letzteren zählen weiterhin die hohe Spieldauer von realistisch ca. 4-6 Stunden, sowie der allgemein hohe Glücksfaktor. Dazu gehört auch das Problem der Neugeborenen: Wer stirbt oder korrumpiert wird, darf zwar neu anfangen, hat mit seinem Entwicklungsrückstand aber praktisch keine Chance mehr, die Partie zu gewinnen.

Sehr auffällig sind die zehn toll modellierten Büsten, die hier als Spielfiguren dienen. Leider müssen jedes Mal zu Spielbeginn die gewählten Figuren auf die nur vier Basen gesteckt werden – und das ist etwas fummelig, da die Büsten gerne wieder herauskippen. Und dann rollen sozusagen Köpfe.

Fazit

Talisman goes Warhammer40k – die thematische Adaption Relic lässt Fans der beiden Klassiker vor Freude Luftsprünge machen. Relic spielt sich zwar genauso wie Talisman, ist aber spaciger.


2013-10-22, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
6cp
16.10.2013
Thematisch interessanter als Talisman
6CrazyButCute
03.11.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 3869 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum