Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 15507

LE HAVRE - DER BINNENHAFEN


cover
Jahrgang: 2012

Verlag: Lookout Games [->]
Autor: Uwe Rosenberg
image
2-2

image
30

image
ab 10


f5
Bewertung angespielt: 7.5 von 10
punkte

Score gesamt: 59.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Le Havre erhält einen Binnenhafen. Und weil dieser eben etwas kleiner ausfällt, ist Le Havre Der Binnenhafen auch nur für zwei Spieler gedacht.

Regeln

Jeder Spieler besitzt einen eigenen Spielplan mit Aktionsrad. Dieses wird jede Runde weitergedreht und regelt mehrere Dinge gleichzeitig: Wie oft die Funktionen der errichteten Gebäude pro Aktion genutzt werden dürfen (Wie bei Le Havre dürfen auch die Plättchen des Mitspielers benutzt werden!), wie viele Aktionen zur Verfügung stehen und wann welche neuen Gebäude ins Spiel kommen.

Eine Aktion kann aber auch der Erwerb eines neuen Gebäudes sein, das je nach Typ mit Geld oder Rohstoffen bezahlt werden muss. Ansonsten konzentrieren sich die Funktionen auf das Vermehren der Rohstoffe sowie deren Verkauf. Sobald beide Zeiger eine volle Umdrehung abgeschlossen haben (und somit alle möglichen Stufen genau ein Mal erreicht wurden), gewinnt der reichste Spieler (Bargeld plus Gebäudewerte).

Meinung

Das Rosenbergsche Aktionsrad steht im Zentrum des Geschehens, das genau dann zu Ende geht, wenn die Plättchen drohen unübersichtlich zu werden. Le Havre in nur einer halben Stunde? Nun, vielleicht nicht gleich in der ersten Partie (denn da sind eher 45-60 Minuten realistisch), aber ab der zweiten schon. Denn der Ablauf ist klar strukturiert –und übrigens auch das Auftauchen der Gebäudetypen. Es kann also ein wenig geplant werden. Manchmal ist es ohnehin gut zu wissen, welche Gebäude in den nächsten Runden auftauchen werden.

Durch die Möglichkeit, die Plättchen des Gegenübers zu nutzen, haben beide Spieler nahezu gleiche Chancen. Entscheidend sind deshalb Nuancen, die sich bei der Endabrechnung dennoch stark auswirken. Doch auch von einer deutlichen Niederlage sollte sich niemand abschrecken lassen und es stattdessen beim nächsten Mal einfach wieder versuchen.

Fazit

Der Binnenhafen ist tatsächlich eine Mini-Ausgabe von Le Havre. Wenn gerade kein dritter Spieler zur Hand ist, bietet der Hafen beste Unterhaltung für eine gute halbe Stunde.


2012-12-05, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7cp
29.11.2012
Highlight für zwei Spieler
8FrankSpiel
08.01.2014

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 4459 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum