Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 14998

1, 2 ODER 3 DAS SPIEL


cover
Jahrgang: 2011

Verlag: Clementoni [->]
image
2-9

image

image
ab 7


f5
Bewertung angespielt: 6.0 von 10
punkte

Score gesamt: 56.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Seit 1977 läuft im ZDF das beliebte Kinder-Quiz „1, 2 oder 3“, das lange Zeit von Michael Schanze moderiert wurde. Sein berühmtes „Plopp“ findet im Brettspiel zwar keine Verwendung, ansonsten ist das Quiz jedoch sehr nah an der TV-Sendung.

Regeln

Den Spielern werden Quizfragen mit drei Antwortmöglichkeiten vorgelesen. Mit einem klassischen Pöppel (anstelle ihrer eigenen Beine) können die Kinder zwischen den drei Antwortfeldern hin und her hüpfen, bis es heißt „1, 2 oder 3 –letzte Chance… vorbei“. Richtige Antworten werden mit farbigen Punktechips belohnt, die in einer kleinen Papptafel gesammelt werden. Es gewinnt, wer als Erster neun Stück zusammen hat.

Meinung

„1, 2 oder 3, du musst dich entscheiden, drei Felder sind frei!“ –dieses Quizspiel vermittelt eine ähnliche Atmosphäre, wie es bereits der Fernsehsendung gelungen ist. Ganz gleich, ob der Moderator nun Michael Schanze oder Elton heißt. Oder ob es sich bei ihm um den Mitspieler gegenüber handelt. Das Niveau der Fragen liegt für Siebenjährige recht hoch, selbst Erwachsene patzen bei etwa 10%. Dadurch bleibt die Spannung bis zum Ende erhalten, die beiliegenden Karten reichen für ca. 20-40 Partien.

Endlich einmal einen sinnvollen Einsatz findet die aus zahlreichen „Electric“-Spielen bekannte Lösungs-Elektrode, die beim Berühren der richtigen Antwort eine akustische Bestätigung piept. Verbesserungswürdig erscheinen lediglich die billig wirkenden Papp-Chips –hier hätte man auch kleine Kugeln in transparenten Plastikröhrchen sammeln können.

Fazit

Insgesamt macht dieses Quiz einen sehr guten Eindruck und empfiehlt sich insbesondere für ältere Kinder im Alter von ca. 7-15 Jahren. Doch auch Erwachsene sollten nicht dem Irrglauben unterliegen, jede Frage korrekt beantworten zu können.


2012-06-24, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
5.5niggi
17.05.2012
6cp
21.05.2012
gute Umsetzung
6.5CrazyButCute
03.11.2013

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 9342 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum