Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17517

UNTER SPANNUNG


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: Amigo [->]
Autor: Maureen Hiron
image
2-4

image
15

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 3.0 von 10
punkte

Score gesamt: 50.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Unter Spannung ist ein kleines Kartenspiel, bei dem die Spieler ihre Kartenhand als Erster „loswerden“ müssen. Hierzu wird ein Faktor zum ausliegenden Kartenwert addiert bzw. subtrahiert, und das Ergebnis darf entsprechend bedient werden.

Regeln

Zunächst werden die Karten gemischt und an die Spieler verteilt. Eine Karte wird offen in die Mitte gelegt. Diese Karte bildet die Ausgangsposition. In der Mitte einer Karte befindet sich ein Faktor (+-1 oder +-2 oder +-3). Diesen Faktor müssen die Spieler zum Kartenwert dazuzählen bzw. abziehen, und können dann eine passende Handkarte darauf legen. Diese Karte gibt nun zusammen mit ihrem Faktor den neuen Wert vor, der zu bedienen ist.

Alle Spieler spielen gleichzeitig. Wird eine Zehnerstelle überschritten (z.B. 12), gilt lediglich die zweite Zahl (hier: 2). Wer als erster Spieler seine Kartenhand bzw. seinen gesamten Nachziehstapel aufgebraucht hat, gewinnt das Spiel.

Meinung

Jubel, Trubel, Heiterkeit? Trubel ja, Jubel und Heiterkeit nein. Unter Spannung ist ein durchschnittliches Kartenspielchen, das in keinster Weise aus der Masse herausragen kann. Lediglich der Faktor in der Mitte einer Karte ist etwas halbwegs Neues; alle anderen Mechanismen sind alte Hüte.

Unter Spannung ist somit nur eine graue Maus. Unscheinbarer geht es nicht. Der einzige positive Faktor liegt im pädagogischen Bereich. Denn durch das Spiel können engagierte Eltern das Mathe-Verständnis ihrer (jungen) Sprösslinge spielerisch fördern. Die Kleinen lernen also schnelles Addieren und Subtrahieren im Kopf, und das ist sicherlich ein lobenswerter Effekt. Erwachsenen und Jugendlichen macht das Spiel aber keinen Spaß. Eine Weiterempfehlung kann daher nur hinsichtlich des Lerneffekts für Kinder ausgesprochen werden.

Fazit

Unter allen Amigo-Kartenspielen ist Unter Spannung sicherlich eine der überflüssigsten Veröffentlichungen. Ein ausgelutschter Mechanismus wurde durch einen Rechenfaktor pseudomäßig aufgepeppt, der aber keinen nennenswerten Spielspaß verbreitet.


2019-05-07, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
4cp
17.01.2016
tolle Übung um rechnen zu lernen, doch leider hängt sich das Spiel mit schöner Regelmäßigkeit gegen Ende immer wieder auf. Das nervt -und ist eigentlich ein K.O.-Kriterium.
2heavywolf
27.01.2016
Im Gegensatz zum reißerischen Titel äußerst spannungsarm

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2277 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum