Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 18565

TEAM3 GREEN


cover
Jahrgang: 2019

Verlag: abacusspiele [->]
Autor: Alex Cutler, Matt Fantastic
Grafik: Reinis Pētersons

image
3-6

image
30

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 9.0 von 10
punkte

Score gesamt: 62.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Drei Spieler machen sich zum Affen und versuchen gemeinsam, aus bis zu 8 großen Kunststoff-Bauteilen (entfernt Tetris-artig) ein vorgegebenes Gebilde zu konstruieren.

Regeln

Der Architekt sieht den Auftrag in Form einer kleinen Abbildung vor sich (Codenames lässt grüßen!), darf aber nicht sprechen. Stattdessen muss er dem Bauleiter mit Gesten erklären, was zu tun ist -und zwar ohne dabei auf die benötigten Bauteile zu zeigen.

Der Bauleiter hört also nichts, darf dem Bauarbeiter aber verbal mitteilen, was zu tun ist. Dieser wiederum sieht dank Augenmaske nichts, kann aber den Worten lauschen und blind vor sich herum tasten, die Bauteile suchen und wie gefordert übereinander stapeln. Die vorliegenden Bauplankarten sind in drei Schwierigkeitsstufen verfügbar, unabhängig davon beträgt die maximale Bauzeit jedoch nur 3 Minuten.

Meinung

Die ungewöhnlichen Anforderungen lassen die Spieler verschiedene Lösungswege ausprobieren. Der eine erklärt zunächst, welche Bausteine überhaupt benötigt werden, der andere lässt jedes Teil sofort verbauen. Beides funktioniert zu Beginn noch ganz gut; die Herausforderungen bestehen hauptsächlich in der nonverbalen Kommunikation zwischen Architekt und Bauleiter. Doch während die einfachen Aufgaben auch von Kindern ab ca. 7 Jahren zu bewältigen sind, beissen sich an den komplexeren auch Erwachsene desöfteren die Zähne aus. Manchmal liegt dies an der suboptimalen Kommunikation, wenn ganz unerwartet ein Bauteil plötzlich etwas instabil oder gar schräg liegend platziert werden soll. Und manchmal wird der Turm auch schlichtweg instabil und stürzt zusammen. Da ist dann nicht nur Geschick gefragt, sondern auch etwas Übung. Bis die notwendige Routine eingetrichtert wurde, vergehen garantiert zahlreiche lustige Partien, bei denen jeder mal alle Rollen ausprobieren will. Zu viert funktioniert das noch ganz gut, zu sechst sollte man besser zwei Ausgaben parat haben. Davon abgesehen unterscheiden sich die beiden Varianten "green" und "pink" aber nur in ihrer marginalen Mini-Erweiterung -man braucht nicht beide.

Fazit

Die Regeln klingen affig? Sind sie auch! Aber einen tierischen Spaß bereitet Team 3 trotzdem -oder vielleicht sogar gerade deshalb. Team 3 ist aber nicht einfach nur ein weiteres tolles Partyspiel, sondern funktioniert auch auf einer langen Zugfahrt (auf einem Tisch) und im Familienkreis ganz ausgezeichnet.


2019-11-13, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
9cp
05.11.2019
ausgesprochen spaßig, aber eigentlich nur für 3
9nele2505
07.11.2019
Wir haben Tränen gelacht. (Zu dritt perfekt, zu viert ok, zu fünft gibts Sonderregeln, aber zu sechst???)

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 847 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum