Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17693

LäNDER TOPPEN


cover
Jahrgang: 2016

Verlag: Drei Hasen in der Abendsonne [->]
Autor: Matthias Jünemann
image
2-6

image
30-45

image
ab 8


f5
Bewertung angespielt: 7.5 von 10
punkte

Score gesamt: 59.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Bei Länder toppen müssen die Länderdaten (Fläche, höchste Erhebung, Temperatur, Einwohner, Lebenserwartung, BIP) der Mitspieler getoppt werden.

Regeln

Je nach Spielerzahl erhält jeder 7-10 Karten, sowie einen Kategoriestreifen zum anlegen. Dies geschieht gleichzeitig, und zwar auf beiden Seiten: Karten oberhalb des Streifens konkurrieren um den höchsten Wert der jeweiligen Kategorie, Karten unterhalb um den niedrigsten.

Danach werden alle 12 Kategorien nacheinander verglichen. Der jeweils beste Spieler erhält den Stich und sammelt die Karten nach Kontinenten getrennt. Jokerkarten gewinnen niemals einen Stich, dürfen aber beliebigen Kontinenten zugeordnet werden.

Nach 3-6 Runden zählen alle Spieler ihre Karten -aber nur bei den Kontinenten, bei denen sie die meisten Karten haben.

Meinung

Anstelle von wichtigen geographischen Informationen, wie Hauptstädten, Koordinaten oder Nachbarländern liegt bei Länder toppen der Fokus auf demographischen Eckdaten. Dies ist einerseits ein Alleinstellungsmerkmal (zumindest in dieser Kombination), andererseits oft aber auch sehr schwierig einzuschätzen. Da ist es sehr hilfreich, dass so viele Kategorien zur Auswahl stehen. Wenn man also keine Ahnung hat, inwiefern sich die Durchschnittstemperaturen Luxemburgs von denen anderer mitteleuropäischer oder asiatischer Länder unterscheidet, kann man sich zumindest darauf verlassen, dass die Fläche eher gering ist. Noch besser dürfte es laufen, wenn man ein hohes Bruttoinlandsprodukt vermutet.

Da von den 12 Kategorien aber auch nie alle verwendet werden, können Stiche auch mal etwas kleiner ausfallen. Vor allem hat man aber immer ein paar Auswahlmöglichkeiten, und gerade dieser Umstand suggeriert einen gewissen Einfluss und sorgt für Spannung.

Fazit

Hier wird nicht nur geographisches Wissen spielerisch vermittelt, sondern auch der wenig abwechslungsreiche Quartett-Mechanismus originell variiert. Das Ergebnis gefällt nicht nur Statistikern, sondern macht allen Spaß, die sich gerne mit ein paar harten Fakten über die Länder der Welt auseinandersetzen möchten.


2016-11-22, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
7.5cp
15.11.2016
eine der wenigen Quartett-Varianten, die wirklich Spass machen. Zumindest falls man sich wenigstens ein wenig für Geographie interessiert...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 2898 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum