Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 13606

KRIMI TOTAL - DIE LEGENDE DER STURMKLINGE


cover
Jahrgang: 2010

Verlag: [->]
Autor: Björn Lippold
image
8-9

image
180-240

image
ab 16


f5
Bewertung angespielt: 5.0 von 10
punkte

Score gesamt: 54.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Im Kamin der Küche wurde eine Leiche gefunden und eine der jungen Gelehrten ist verschwunden. Wahrscheinlich ist es dem Hexenmeister gelungen, den Rat der Neun zu unterwandern! Höchste Zeit, einen neuen Träger für das Schwert der Sturmklinge zu bestimmen, denn dieses ist die einzige Hoffnung im Kampf gegen den übermächtigen Feind. Doch zuvor sollte der Verräter entlarvt werden, denn nichts wäre schlimmer, als ausgerechnet diesen zum neuen Schwertträger zu ernennen.

Die Legende der Sturmklinge ist ein im Fantasy-Bereich angesiedeltes Krimi-Rollenspiel mit zahlreichen Mittelalter-Elementen, bei dem sich die Spieler gegenseitig verdächtigen, Behauptungen analysieren und vielleicht – oder besser: hoffentlich – den wahren Täter identifizieren können.

Regeln

Die 7 bis 8 Mitspieler erhalten zur Vorbereitung etwa 1-2 Wochen vorher ihre Rollenbeschreibungen, die mit Kleidungstipps ausgeschmückt sind und jedem Charakter ein eigenes Spielziel vorgibt. Idealerweise nehmen 4 männliche und 4 weibliche Spieler teil. (Druckvorlagen und Tipps zur Organisation gibt es auf der Webseite des Herstellers.) Die wichtigste Regel des Abends lautet: Nur der Täter darf lügen, alle anderen müssen stets die Wahrheit sagen.

Der Spielablauf gliedert sich in insgesamt sieben Phasen. Zunächst müssen sich die Charaktere einander vorstellen, bevor sie die ersten Diskussionen untereinander beginnen. Dafür erhalten sie zuvor zwei Hinweise aus ihren zu Beginn anvertrauten Hinweisheftchen. In der dritten Phase erfahren die Spieler bestimmte Gerüchte oder Fakten, die weitere Spekulationen anheizen. Es folgen zwei Runden mit konkreten Hinweisen aus dem Heft, die weitere Mutmaßungen und Verdächtigungen auslösen sollten. In der vorletzten Phase darf jeder Charakter (wahlweise schriftlich oder mündlich) des Mordes anklagen – der Meistgenannte wird dann als mutmaßlicher Täter von Karl dem Käfer A. von den Fischern in Gewahrsam genommen. (Bei Gleichstand sind dies mehrere Personen!)

Zum Abschluss erfolgt die Auflösung des Falles. Wurde die richtige Person verhaftet, hat sie das Spiel verloren. Gewonnen haben alle, die Täter und Motiv korrekt benannt haben. Andernfalls hat der Täter das Spiel gewonnen und der zu Unrecht Verhaftete verloren.

Meinung

Grundsätzlich sollte bei solchen Live-Rollenspielen der Organisator nicht selbst mitspielen, da er sämtliche Geheimnisse kennt und nicht nur weniger Spaß am Spiel haben würde, sondern sich auch verplappern könnte. Dies ist bei der KRIMI total Reihe jedoch anders, denn hier gibt es keine Geheimnisse, die der Organisator vorher wissen könnte. Er darf somit bedenkenlos mitspielen. Eine passende Kostümierung ist in jedem Fall empfehlenswert um die Atmosphäre zu perfektionieren, dies sollte jedoch abgesprochen werden.

Das Material der Sturmklinge ist wirklich angenehm vor- und aufbereitet. Für jeden Spieler gibt es einen eigenen Umschlag und vorgefertigte Hinweise, ein eigenhändiges Vervielfältigen irgendwelcher Kopiervorlagen ist unnötig. Um die Stimmung insgesamt über die recht lange Spielzeit zu tragen (was nicht allen Spielern immer leichtfällt), bietet sich die Integration des Spiels in ein gemeinsames Abendessen oder Buffet an. Dies beschäftigt auch diejenigen Spieler, denen der eigentliche Plot weniger am Herzen liegt und die am liebsten einfach nur durch das Spiel hetzen wollen um den Täter möglichst schnell zu finden. Dabei sind es gerade die spannenden Spekulationen und Diskussionen, die den Reiz dieses Rollenspiels ausmachen. Die große Stärke der KRIMI total Spiele – und da macht die Legende der Sturmklinge keine Ausnahme – sind die kleinen, separaten Sub-Plots. Jeder Spieler hat eine eigene Agenda, ein eigenes Spielziel, um das er sich kümmern und in das er sich hineinsteigern kann. Dies bedeutet viel Platz zur Entfaltung und viele Möglichkeiten, die dann aber auch genutzt werden sollten.

Fazit

Wer einen stimmungsvollen Abend erleben möchte, Mittelalter-Ambiente mag und sich für Krimis begeistert, kann dies mit der Legende der Sturmklinge genüsslich tun. Es sollte jedoch auch darauf geachtet werden, dass alle Mitspieler Interesse an einem ausgiebigen Rollenspiel haben und es nicht als Beiwerk zu einem gemütlichen Abend betrachten. Die Sturmklinge reiht sich nahtlos in die Serie von KRIMI total ein, und obwohl sie zwar nicht ganz den Humor der ersten Folgen zeigt, kann sie es trotzdem locker mit den Konkurrenzprodukten der Krimi-Livespiele aufnehmen.


2011-10-16, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic


Bewertungen
5cp
20.09.2011
sehr sch?nes Spielkonzept. Aber leider schon wieder Mittelalter...

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 5639 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum