Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 17907

EXIT DAS SPIEL: DER VERSUNKENE SCHATZ


cover
Jahrgang: 2017

Verlag: Kosmos [->]
Autor: Inka Brand, Markus Brand
image
1-6

image
45-90

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 6.5 von 10
punkte

Score gesamt: 57.0% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Auf der Suche nach dem Schatz der Santa Maria werden die Spieler tief unter dem Meer in einem Wrack eingeschlossen. Werden sie es schaffen, die Rätsel zu lösen um zu entkommen und den legendären Schatz zu finden?

Regeln

Zu Beginn einer Partie sehen die Spieler lediglich den Ausgangsraum (Wrack), und in ihm ein paar erste Hinweise und Symbole. Jedes Rätsel hat ein eigenes Symbol und eine separate Aufgabenstellung, die stets durch einen Code zu knacken ist. Über eine raffinierte Drehscheibe und einen Satz Lösungskarten wird ermittelt, ob ein Code korrekt ist. In solch einem Fall dürfen die Spieler neue Hinweise (Rätsel-Karten) aufdecken, wodurch sie sich schrittweise vorwärts hangeln. Wer einmal überhaupt nicht weiter kommt, kann die bereitliegenden Hilfekarten nutzen. Das sorgt am Ende zwar für Punktabzug, garantiert aber, dass jede Spielgruppe den Ausgang findet.

Meinung

Der versunkene Schatz ist vor allem für Einsteiger gedacht, die sich erstmalig an einem Exit-Spiel versuchen wollen und noch keine Erfahrung haben.

Wie bei allen Veröffentlichungen der Reihe ist die Atmosphäre wieder äußerst stimmig und sorgt für Spannung bei allen Teammitgliedern. Wobei an dieser Stelle anzumerken ist, dass sich die Teilnehmer auch auf das Spiel und die Atmosphäre einlassen müssen. Wer das kann, bekommt (mal wieder) ein sehr gutes Exit-Spiel geboten, dessen Auflösung eine Menge Spaß macht. Um diese Rezension spoilerfrei zu halten, wird auf die Geschichte gar nicht näher eingegangen. Wer Exit-Spiele kennt, weiß was ihn erwartet (hinsichtlich des Spielmechanismus). Und wer Exit noch gar nicht kennt, soll sich einfach überraschen lassen und nicht schon im Vorfeld irgendwelche Informationen erhalten.

Letztendlich reicht es völlig aus zu wissen, dass Der versunkene Schatz ein typisches Exit-Spiel ist, das genauso viel Spielfreude bereitet, wie die anderen Veröffentlichungen dieser Reihe.

Fazit

Wer schon immer mal damit geliebäugelt hat, ein Exit-Spiel auszuprobieren, bekommt mit dem versunkenen Schatz ein sehr gutes Einsteigerszenario an die Hand. Die Rätsel sind nicht zu schwer, aber anderseits auch nicht zu leicht. Also der ideale Einstieg in dieses Genre.


2017-11-28, Wolfgang Volk (heavywolf)



[+] Bildergalerie




Bewertungen
6.5heavywolf
10.11.2017

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 1596 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum