Folge angespielt auf Facebook Folge angespielt auf Twitter Folge angespielt auf YouTube angespielt RSS-Feed

   
Datenblatt image
ID 12247

DER WAHRE WALTER


cover
Jahrgang: 1989

Verlag: Fata Morgana [->]
Autor: Urs Hostettler
image
4-20

image
10

image
ab 12


f5
Bewertung angespielt: 7.5 von 10
punkte

Score gesamt: 68.3% von 100
score
Hier bestellen:
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen




Rezension

Ziel

Katzen würden WALTER kaufen. Und bei WALTER gibt es jetzt zwanzig Prozent auf alles. Ausser WALTER. Und wäre WALTER ein Politiker, würde er sicherlich sogar in Bayern gewählt werden. Doch wer ist dieser "Walter"? Nun, dies weiss nur die Sphinx -doch die Mitspieler wollen es herausfinden.

Regeln

Bei diesem Kartenspiel übernehmen die Spieler reihum die Rolle der "Sphinx" und ziehen eine Karte mit drei Lückentexten. Bei jeder dieser drei Aussagen wurde ein bestimmter Begriff durch "Walter" ersetzt -die Sphinx darf sich hier eigene Begriffe notieren, die ihrer Meinung nach gut in die Lücken passen würden.

Doch auch die Mitspieler müssen sich drei Begriffe notieren, denn denn die Antworten der Mitspieler werden zusammen mit den wahren Begriffen der Sphinx in zufälliger Reihenfolge vorgelesen. Aufgabe der Mitspieler ist es nun zu erraten, welche Antworten von der Sphinx selbst stammen. Jeder richtige Tipp bedeutet einen Punkt, sowohl für die Sphinx als auch für den Mitspieler. Ebenso erhält einen Punkt, wer mit seiner Antwort einen Mitspieler auf die falsche Fährte gelockt hat. Es gewinnt, wer nach einer Runde die meisten Punkte sammeln konnte.

Meinung

1992 landete Der wahre Walter beim A la carte Kartenspielpreis auf dem zehnten Platz -und wurde damit sogar noch unterbewertet, vermutlich aufgrund seines eher unscheinbaren Äußeren. Vielleicht auch, weil in der Anleitung immer von "Fiche" die Rede ist, wenn einfach "Karte" gemeint wird. Aber diese kleine Merkwürdigkeit können wir unseren eidgenössischen Nachbarn sicherlich verzeihen.

Das Funktionsprinzip war damals jedenfalls neu und wurde mittlerweile auch von anderen erfolgreichen Spielen in ähnlicher Form wieder verwendet, zuletzt von der Grafik-Variante Dixit. Manche Spieler fühlen sich aber auch an Ravensburgers Nobody Is Perfect erinnert, bei dem es jedoch etwas mehr zu schreiben gibt.

Fazit

Der wahre Walter bringt es auf den Punkt: Spielspass und Kreativität passen auch in eine kleine Schachtel. Wer sich nicht an der einfachen Optik im Anno-Domini-Stil stört, kann hier viel Spaß WALTER erleben. Je nach Zusammensetzung der Spielrunde empfiehlt es sich jedoch, ein Handicap WALTER vorzugeben. Denn es ist schlichtweg einfacher WALTER mit Personen zu spielen, die man schon gut kennt.


2011-02-11, Carsten Pinnow (cp)



[+] Bildergalerie

LudoPic LudoPic LudoPic LudoPic


Bewertungen
7ahoernchen
19.07.2009
8UliWolter
11.05.2014
Kultspiel

Bewertung abgeben

Um dieses Spiel bewerten zu können, musst Du eingeloggt sein. Für Deine Bewertung erhäst Du Playback-Punkte.
 
Diese Seite wurde insgesamt 9042 mal aufgerufen. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten:
partnerpartner partner
    












     

TwfkaL - The website formerly known as Ludoversum